Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Burg Altena, gebaut von Renee

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Sa 27 Jan 2018 - 16:47

das Eingangsposting lautete :

Werte Kartonveredler...
Das Modell, um welches in diesem Baubericht gehen soll, hat wahrlich schon eine längere Geschichte.
Begonnen hat es eigentlich bereits 2011, als ich mit meiner Freundin, anlässlich eines Mittelalter-Marktes in Altena war.
Wir sind dann auch hoch zur Burg gewandert und dort fand ich dann im Museums-Shop den Baubogen um den es hier geht. Leider ist er nur in schwarz/weiß gedruckt und zum Anmalen vorgesehen.
Nun gut dachte ich mir, erst mal mitnehmen, dann sehen wir weiter. Das ganze Modell anzumalen (wohl möglich mit Wasserfarben weil die sich gut mischen und nicht so decken) schien mir unmöglich
und auch die stattliche Größe von 115 x 25 x 34 cm machte Probleme. Hat meine Vitrine doch gerade mal 1,20 m von außen gemessen.
So verschwand der Bogen auf unbestimmbare Zeit in dem Stapel von Bögen, die wohl jeder von uns hat.
Mitte des Jahres 2016, ich hatte "Schloß Neuschwanstein" gerade fertig gestellt, ließ ich den Gedanken an die Burg wieder aufleben. Was wäre wenn ich den Bogen von 1:160 auf 1:250 skaliere?
Das entspräche in etwa einer Größe von 74 x 16 x 22 cm. Außerdem könnte ich die Seiten auf DIN A4 reduzieren und somit selbst neu ausdrucken.
Natürlich nicht ohne sie vorher einer Bearbeitung mit Farbe auf dem PC zu unterziehen. Zwar schaffte mein Scanner nur DIN A4, aber ich könnte sie "Stückeln" und anschließend digital wieder zusammensetzen.
So unterzog ich mich denn der mühevollen und zeitaufwendigen Aufgabe des scanens und war mit dem Ergebnis auch recht zufrieden. Nun ging's an's Skalieren, Zusammensetzen und Färben.
Nicht minder mühselig aber durchaus machbar. Und dann konnte tatsächlich die erste Muster-Seite gedruckt werden.
Yepee. sunny  
Um diese Zeit stand auch mein Jahresurlaub an, den ich meist mit einem Hausputz beginne.
Und als ich dabei so richtig in Fahrt gekommen war, durften auch gleich die, teils unnützen Daten, im PC dran glauben. Alsdann stand der ersehnte Urlaub in Schneverdingen auf dem Programm.
War toll, hat mir gut gefallen. Nach getaner Arbeit ist ja auch gut ruh'n. Zwinkern
Nach der Heimkehr wollte ich das begonnene Projekt dann wieder aufnehmen, doch oh Schreck... affraid
Die dazu gehörigen Corel-Dateien, blieben trotz intensiver Suche verschwunden.
Sind sicher ein Opfer meiner unkontrollierten Auf-räum-Wut geworden. Sad Allein die Scans konnte ich finden, aber jetzt war die Luft raus und das Thema gegessen. Heiss
Dieser Tage, ich bin seit ein paar Wochen Rentner, stieß ich beim Suchen für ein neues Modell auf diese Datenreste.
Auch der Farbmuster-Ausdruck war noch in der original Mappe erhalten und die Ausdrucke der Scans obendrein.
So setzte ich mich erneut mit der Burg auseinander und möchte jetzt endlich fertig stellen, was vor so vielen Jahren begann. Engel Die notwendige Zeit hab ich ja nun.


Die Burg Altena geht in der Geschichte bis auf das Jahr 1108 zurück und beherbergt seit 1914 die erste Jugendherberge der Welt.
Jährlich findet am ersten Augustwochenende auf der Burg und in der Stadt ein großes Mittelalterfest statt. Und man lese und staune, seit 2014 gibt es sogar einen Burgaufzug,
der durch einen etwa 95 Meter langen Stollengang mit Erlebnisparcours, direkt aus der Stadt erreicht werden kann.
So kann man sich die Mühen des Aufstiegs ersparen, geht aber auch einen großen Teil der umgebenen Natur verlustig.
Heute wird neben Museum und Jugendherberge, ein Teil der Burg als Restaurant genutzt. So kann man sich nach einem möglichen Fußmarsch hier ausgiebig stärken.

















Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 26 März 2018 - 23:21

Hallo Renee!

Große Klasse! zwei Freu mich schon auf Fotos mit Licht...


LG Kubi
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 977
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 27 März 2018 - 8:44

Hallo Renee,

Glückwunsch zu dem bisher Gebautem. Wird ein sehr schönes Modell für die Startseite des
Forums. Und auch nicht das Erste, wenn ich richtig beobachtet habe.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 1 Apr 2018 - 11:06

Der hintere Wehrgang...
Zunächst aber erst mal FROHE OSTERN.
Nachdem ich die von mir modifizierten Bauteile gedruckt hatte, gin's an's zusammenbauen.
Auch hier wurden die Mauern mehrfach gedoppelt und ausgestochen.
Für den erforderlichen Winkel der Mauern zueinander hatte ich mir eine Schablone gedruckt.
Dann wurde der Wehrgang bearbeitet. Das letzte Foto zeigt die Ecke in Echt.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 1 Apr 2018 - 11:10

Leider hatte der Konstrukteur den Knick zur Kapelle unberücksichtigt gelassen.
So mußte ich dem Fundament etwas Gewalt antun, um ihn nachträglich einzufügen.
Fast schon, wie zu erwarten, fehlte in der Kapelle auch noch ein Fenster und das Wehrhäuschen darf auch neu gebaut werden.
Das nachträgliche Fenster einsetzen wird langsam zur Gewohnheit. Rolling Eyes
Soweit gediehen, wurde die Ecke nun angepasst und von innen mit der notwendigen Treppe versehen.
Jetzt fehlt noch das Dach und wie vielleicht der Ein oder Andere bemerkt haben dürfte, Tische und Bänke. scratch

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 1 Apr 2018 - 11:16

Bevor es also mit der Mauer weiter geht, müssen die unbedingt gebastelt werden.
Später würde es immer schwieriger werden diese, in echt fest installierten Teile, einzusetzen.
So unterzog ich mich der leidigen Mühe und tat was unaufschiebbar war. Zum schluß noch die ersten Ergebnisse.
Noch einmal FROHE OSTERN
und viele bunte Eier, Euer Renee













Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   So 1 Apr 2018 - 19:43

Hallo Renee!

Unglaublich!
Wenn du jetzt noch deine Square Dance Gruppe ein Bierchen auf den Bankerln genießen lässt... weg

Liebe Ostergrüße

Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 3 Apr 2018 - 6:01

Wehrgang Überdachung...
Nachdem die Tische und Bänke inzwischen gefertigt waren, konnte es nun mit dem Dach des Wehrgangs weiter gehen.
Die lange Passage war dann auch schnell gebaut, wohingegen die kürzeren Abschnitte, dank der Verlaufsänderung allesamt angepasst werden mußten.
Besonders das letzte Teilstück welches zur Treppe führt, barg einige Schwierigkeiten. bom

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 3 Apr 2018 - 6:04

Verlies, Abstellplatz und Bänke...
Aber schließlich war auch diese Hürde überwunden. Zufrieden lehnte ich mich zurück um das Werk zu betrachten.
Ach du Schei... pale der Herausgeber des Bogens hat das Verlies vergessen.
Zum Glück bin ich diese Operationen mittlerweile gewöhnt uns so nahm ich das Skalpell und schnitt den Eingang zum Kellergewölbe ins Pflaster.
Diese unplanmäßigen Schachtarbeiten hielten dann doch wieder gewaltig auf. So mußte dafür auch eine Treppe, ein Mauervorsprung und ein Geländer gefertigt werden.
Dann kam das große Schiebetor an die Reihe und ich nehme an, das der Raum dahinter als Abstellfläche genutzt wird.
Zum Schluß wurde der Platz noch mit Tischen und Bänken versehen und ein paar Fotos gemacht. Das war's auch schon wieder.
Bis die Tage, Euer Renee

















Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1071
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 3 Apr 2018 - 7:01

Moin Renee
Es ist schon toll, auf welche Ideen du kommst und vor allem sauber umgesetzt.
Klasse
Otto
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Fr 6 Apr 2018 - 23:06

Hallo Renee!

Aber die grünen Sonnenschirme fehlen schon noch! weg

Ohne Spaß, ist echt Wahnsinn, wie genau du diese Burg umsetzt! Bastelgott Bastelgott

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 9 Apr 2018 - 20:08

Hallo Freunde der Burg Altena...
Trotz des schönen Wetters am gestrigen Sonntag hab ich mit der Brrg weiter gemacht.
Allerdings nicht am Basteltisch, sondern mit einem Besuch vor Ort, um meine bis dato ungelösten Fragen zu beantworten. In der Hauptsache betrifft das die Rückseite der Burg.
Bislang im Modell nur Mauersteine, aber tatsächlich mit Fenstern, Vorsprüngen und auf einer Seite sogar mit Fachwerk und einem großen Giebel versehen.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 9 Apr 2018 - 20:11

Aber die Treppe zur hinteren Burgmauer mit innen liegendem Wehrgang und der Übergang vom Restaurant zur Kapelle war hoch interessant.
Und so ganz nebenbei gab's dann auch noch Fotos vom Weg um die Burg. Das alles und natürlich die Stützmauern, soll in das Modell einfließen.
Bis die Tage, Euer Renee

















Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1071
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 9 Apr 2018 - 22:17

Hallo Renée
Wenn du diese Änderungen alle einbauen willst, hast du noch einiges zu tun.
👍👍👍
Otto
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 9 Apr 2018 - 22:35

Hallo Renee!

Da hast du dir ja noch einiges vorgenommen - aber bis zu der schönen Treppe auf der Tafel wirst du es doch nicht treiben - oder?! Suspect

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 860
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : könnte besser sein
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 10 Apr 2018 - 6:39

moin Rene

sehe schon, da werde ich noch einige Zeit zuschauen müssen. Große Klasse zwei eine Freude zuzuschauen. Bin schon ganz gespannt wie du weiter machst und das alles umsetzt im Modell.
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1257
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 10 Apr 2018 - 6:44

Hallo Renee !

Durch die Modellausstellung in der Steiermark kam ich nun erst jetzt zum Schauen. Toll wie du die Burg im Modell umsetzt. Bastelgott
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 12 Apr 2018 - 7:52

Weiter geht's...
Und zwar mit ein paar Sonnenschirmen zum Warm werden.
Kubi schrieb:
Aber die grünen Sonnenschirme fehlen schon noch! weg
Ach Kubi, was wär ich ohne Dich. Gruß Das Thema, welches Du ansprachest, lag mir auch schon im Magen.
Zu meinem Glück Engel ist Dir nämlich auch aufgefallen, das die Schirme den Eindruck von den Sitzgelegenheiten im Burghof bereichern könnten.
Nach ein paar lehrreichen Versuchen in dieser Richtung, war der Prototyp fertig und dann ging's in die Massenproduktion.
Die Schirme wurden mehrfach gegeneinander gerillt und dann zu Spitzen gefaltet. Als Standrohr mußte dann ein Stück Blumendraht herhalten.
Und tatsächlich, gefällt mir, der Kubi lag mit seiner Meinung nicht falsch. sunny
Aber jetzt kommt der neue Palas unter's Messer und die ersten Teile sind auch schon geschnitten.
Euer, Renee

















Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1565
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau, Luftdruckwaffen, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal, Schach
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 12 Apr 2018 - 8:16

Hallo Renee,

ich staune immer wieder was Du aus so einem Bogen
herausholst. Tja, Kreativität sollte mann haben....
Die Burg wird wirklich ein sehr schönes Modell.

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 977
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 12 Apr 2018 - 17:02

Hi Renee,

um  Kubis Vorschlag zu ergänzen  hoffe ich doch, dass sich die Schirme bei Regen auch aufspannen lassen am Boden kugeln

Wirklich bewundernswert, wie Du den Baubogen mit eigenen Zutaten aufwertest. Es ist eine prima
Idee, Originalaufnahmen zum Vergleich immer wieder einzustreuen.
Da kann man sich für die Zukunft noch Einiges bei eigenen Bauvorhaben abschauen.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Do 12 Apr 2018 - 23:59

Hallo Renee!

Wenn du jetzt auch noch das "Freigelände" bis zu den schönen Treppen ausdehnst, trau ich mir gar nix mehr zu schreiben Embarassed

Aber ist echt toll, wie du das machst! Bastelgott Bastelgott

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Fr 13 Apr 2018 - 6:30

Moin Kubi...
Kubi schrieb:
Wenn du jetzt auch noch das "Freigelände" bis zu den schönen Treppen ausdehnst
Drüber nachgedacht hab ich schon. Aber das hängt weitgehend von den Platzverhältnissen ab.
Da bin ich gebunden. Näheres wenn ich dann soweit bin.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1071
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Fr 13 Apr 2018 - 19:55

Hallo Renee
Was soll ich schreiben????? Respekt Respekt Respekt
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 16 Apr 2018 - 23:09

Der neue Palas...
Nach dem Ausschneiden wurden die Teile von innen gedoppelt und geschwärzt, weil auch hier dieses Gebäude beleuchtet werden soll.
Alsdann wurde eine zuvor gebastelte Treppe in den Torbogen des linken Vorbaus eingesetzt und anschließend der Bau zum Dachgeschoß hin lichtdicht geschlossen.
Nun wurde der Fachwerkanbau zwischen den Vorbauten gefertigt und das Dach vorbereitet. Leider passte das mal wieder gar nicht. Suspect
Man hatte wohl vergessen die im Bogen vorgesehenen Dopplungen im Innendach abzuziehen. Rolling Eyes
Dabei fiel mir auch das kleine Türmchen ein, welches noch angebracht werden mußte.

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mo 16 Apr 2018 - 23:15

Vor den weiteren Dachdecker-Arbeiten, die erst mal angepasst werden mußten, gab's aber auch noch genug an der Hausfront zu tun.
Um die Fenster des Fachwerks ebenfalls zu beleuchten, wurde vor dem Einbau die Stelle dafür großzügig frei geschnitten.
Außerdem mußte im Burghof der Eingang zum Keller und eine abschüssige Treppe eingeplant werden.
Der überdachte Kellereingang mündet nach oben in einen Balkon und kommt vom Bogen her eher nur andeutungsweise daher.
Hier galt es wider selbst kreativ zu werden. Beim einbauen der Teile bemerkte ich dann heftige Abweichungen zum Originalfoto.
Der Fachwerkteil stand zu weit zurück. Also mußte er korrigiert werden und sitzt nun vorn bündig mit dem Balkon.
Danach kamen die Dachdecker wieder zum Zug und das Grauen ging weiter. pale  
Ich weiß manchmal wirklich nicht, was sich der Konstrukteur dabei dachte. Vermutlich rein gar nichts. drunken
Auf jeden Fall ist das Dach total falsch, wie auf der beigefügten Luftaufnahme zu sehen ist.
Da muß ich jetzt erst mal ne Nacht drüber schlafen. Sleep
Euer Renee


















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 17 Apr 2018 - 19:04

Der Dachdecker...
war heute gefragt und gefordert.
Und eingedenk der maroden Ausgangssituation, hat er seine Sache ganz gut hinbekommen. sunny  
Zunächst aber wurde anhand Fotos verglichen wo denn der Hund begraben liegt.
Dann wurde durch zuschneiden und falzen ganz grob der gewünschte Zustand simuliert.
Die anschließende Neu-Konstruktion konnte nun weitgehend durch Zählen der Dachziegel ermittelt werden.
Natürlich mußte auch diese Neuauflage hier und dort noch angepasst werden.
Vor der endgültigen Montage, wurde nun noch das vorletzte verbliebene Dach aus- und wen wundert's zugeschnitten werden.
Nachdem das Dach jetzt weitgehend neu gedeckt war, blieb nur noch das Stück über dem Fachwerk zu schließen.
Abschließend wurden dann auch noch die Zierbögen verkleidet.
So, das wäre schon mal geschafft. Engel  
Euer Renee



















Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Di 17 Apr 2018 - 22:41

Hallo Renee!

Mich gruselt immer, wenn ich seh, wie du in perfekte Sachen gnadenlos mit dem Skalpell reinsäbelst - das brächt ich nicht übers Herz affraid - aber der Erfolg gibt dir ohne Zweifel recht! zwei

Vielleicht kannst du dem Konstrukteur des Bogens wenigstens die Klingen verrechnen?

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 5:32

Jetzt aber...
Leider mußte ich den Bericht an dieser Stelle etwas abrupt unterbrechen.
Der Square Dance Club rief zum wöchentlichen Clubabend. Cool  Smile
Also - nachdem nun das Dach neu gedeckt und stabilisiert war, konnte zwischen Balkon und Fachwerk tragende Hölzer eingebaut werden.
Aus diesem Blickwinkel ist auch das große Reliefbild mit Inschrift zu erkennen. Danach gab's Massenware.
Die sieben Dacherker mußten gefertigt werden. Wobei ich nie so recht weiß, ob es nun Dacherker oder Dachgauben sind.
Und dann waren da auch noch vier Schornsteine und auch der kleine Turm fand seinen Platz.
Im letzten Bild wird der aufmerksame Beobachter dann noch eine Veränderung feststellen. Schaust Du
Das mittlere und das obere Fenster wurden getauscht.
Hier hatte ich mich beim ersten Einbau geirrt Heiss, was sicherlich auf die vielen Unzulänglichkeiten vom Bogen zurück zu führen ist.
Sei's drum, der Schaden ist ja behoben. Zwinkern

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 5:39

Und jetzt geht's an den Eingang zum Untergeschoss.
Zunächst mußte der Burghof entsprechend vorbereitet werden. Angefangen hatte ich das ja schon. Rolling Eyes  
Ein scharfes Skalpell, gutes Augenmaß und eine ruhige Hand waren dazu Voraussetzung.
Das war gar nicht so leicht zwischen den vielen Aufbauten. Aber vorher hätten sich die Maße dafür nicht ermitteln lassen.
Außerdem schwante mir beim Bau des Fundamentes noch nichts von den Verfeinerungen die sich erst beim Bauen ergeben haben.
Dann gab's eine Stellprobe. Und weil der neue Palas gerade so schön steht, auch noch ne Ansicht von Hinten.
Für die nächsten Schritte wurde dann wieder der PC aktiviert. Mit Corel entstand so die erste Version des Kellereingangs.
In wieweit das passt und herstellbar ist wird sich zeigen. Überlegen  
Bis bald also, Euer Renee




















Zuletzt von Renee am Mi 18 Apr 2018 - 5:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 860
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : könnte besser sein
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 5:43

Kubi schrieb:
Hallo Renee!

Mich gruselt immer, wenn ich seh, wie du in perfekte Sachen gnadenlos mit dem Skalpell reinsäbelst - das brächt ich nicht übers Herz affraid  - aber der Erfolg gibt dir ohne Zweifel recht! zwei

Und gerade das begeistert mich, auch bei einer echten Burg wurde laufend verbessert, gebaut, und jetzt renoviert. Und Renee macht das auch...mit Perfektion. Gefällt mir sehr. perfekte "Bastlerei" zwei
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 17:47

Gang und Treppe zur Unterwelt...
Nachdem ich meine Gedanken dazu auf's Papier gebracht hatte, wurde geschnitten, gefalzt, mit Karton unterlegt und geklebt.
Und auch wenn hier und da korrigiert wrden mußte, so passte es in seiner Gesamtheit dann doch. Engel
Dieser Bereich kommt im Bogen überhaupt nicht vor und wurde allein anhand von Fotos erstellt.
Der erste und schwierigste Teil ist damit geschafft. sunny
Aber da ist ja noch ein Loch im Boden das meiner Aufmerksamkeit bedarf.
Bis zum nächsten Mal, Euer Renee

















Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   Mi 18 Apr 2018 - 19:04

und Abends mit Beleuchtung...



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Burg Altena, gebaut von Renee   

Nach oben Nach unten
 
Die Burg Altena, gebaut von Renee
Nach oben 
Seite 6 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Motorräder aus Karton gebaut von Renee
» SHAOHSING CH'UAN-eine Chinesische Dschunke Fertig gebaut von Renee
» Die Chinesische Dschunke, das Shaohsing Ch'uan gebaut von Renee
» Fertig - Vespa "Faro Basso" 1953 gebaut von Renee
» Fertig - Schloß Neuschwanstein / CANON - gebaut von Renee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Architektur :: Bauberichte-
Gehe zu: