Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Fr 18 Mai 2018 - 18:16

So Freunde,

der Startschuß ist gefallen!

Die Spanten und Längsträger müssen trocknen und dann geht das wehleidige Ausschneiden los!  

Jetzt wird ein Schiff anvisiert, was mir schon immer gefallen hat huepfen

Die Takao von Halinski!

Das Modell hat Grzegorz Nowak entworfen und schon die California (Fly Verlag) von ihm
hat mir viel Spass bereitet.

Hoffe ja, dass der Bau der Takao ohne große Probleme ebenso verläuft!























Frohe Pfingsten wünscht
Herbert

Einen Gruß aus dem Muldental von
Herbert
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Sa 19 Mai 2018 - 7:08

Moin Herbert
Die ganzen Bilder von der Kakao hast du bei der Taschkent eingestellt. Ich würde das ändern.
Ich hatte dir ja schon woanders auf das neue Schiff geantwortet. Ich werde ganz vorne stehen und ir zuschauen. Dieses Schiff wird noch in diesem Jahr von Halinski neu erscheinen. ich selber habe es von Dom Bumagi und es ist von bester Qualität. Es ist nicht einfach zu bauen.
Einen schönen Tag und warmes Wetter
viel Spaß wünscht Dir
Otto


Zuletzt von gez10x11 am So 20 Mai 2018 - 7:22 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Sa 19 Mai 2018 - 18:47

Hallo Herbert,

ich hab das mit den Bildern mal geordnet. Hier passt es besser.
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 3 Jun 2018 - 19:00

Hallo Freunde,

von Mitte Mai bis jetzt wurde nur sehr wenig auf der Werft produziert!

Manche Tage klebte ich nur 2 oder 3 Segmente.

Heute bin ich nun fertig mit dem Schiffskörper.
















































Das Bauen des U-Schiffs ging ohne schwerwiegende Probleme. Das einzige waren die Wulste,
jedoch baute ich sie diesmal aus den Ganzen. Bei der Warspite habe ich damals ich glaube
3 "Anläufe" genommen.

Nur eins gefiel mir nicht und zwar die Lösung der Wellenaustritte!
Obwohl genau nach bogen gearbeitet, stimmen die Proportionen nicht. Aber was solls!

Nun kommen zuerst die Torpedo-Apparate aufs Deck!


Einen Gruß vom Muldental

Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14166
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 3 Jun 2018 - 19:22

Hallo Herbert

Freue mich sehr, dass Du dich entschieden hast die Takao von Hal. zu bauen.
Einen kleinen Baubericht von diesem Modell gibt es hier:
http://modellbauer.forumieren.de/t3326-takao-jap-kreuzer-1200-von-halinski-fertig
Vielleicht hilft es Dir ja ein wenig.

Drücke Dir die Daumen, dass alles gut von Hand geht.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Mo 4 Jun 2018 - 8:34

Moin Herbert
Schön das es bei dir weitergeht, Ich dachte schon bei der langen Pause, du hättest aufgegeben.
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Di 3 Jul 2018 - 11:23

Hallo Freunde,

in der letzten Zeit habe ich an der Takao nur kurze Zeiträume gebaut .Und wenn dann in
Ruhe und nur für ca. 1-2Std.

Trotzdem gibt es einige Bilder














Das Bauen des Kommandoturmes war gar nicht so einfach. Bei den ersten 2 Plattformen gibt
es im Bogen keine Verstärkung. Und die Kartonsorte von Halinski ist ja bekannt.

















Bin aber mit der Brücke einigermaßen zufrieden. Jetzt kommt sie aufs Deck und dann ist
der erste Schornstein fällig!


Grüße aus den schönen Muldental!
Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14166
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Di 3 Jul 2018 - 11:57

Hallo Herbert

Mit der Brücke kannst Du mehr als einigermaßen zufrieden sein. Sieht gut aus und was ich auf den Bildern beurteilen kann auch sauber gebaut.
großes ok

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 861
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Di 3 Jul 2018 - 15:21

Hallo Herbert!

Da kann man Peter nicht widersprechen... Daumen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Di 3 Jul 2018 - 17:12

Hallo Herbert
Auch wenn es nur langsam weitergeht, so wird es doch alles so gut es geht gebaut und nur darauf kommt es an. Ich habe die TAKAO nochliegen, aber dievon Dom BUMAGI. Mal sehen wann ich sie anschneide.
Abklatschen Abklatschen Abklatschen
Otto
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 937
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : nicht zu beschreiben :-(
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Di 3 Jul 2018 - 17:17

Hallo Herbert

schön dass es weiter geht. Und mit der Brücke kannst du auf jeden Fall zufrieden sein.
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1373
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Do 5 Jul 2018 - 16:49


Hallo Herbert

Hast Du wieder klasse gemacht !

Gefällt mir sehr gut !


Viele Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Sa 21 Jul 2018 - 19:35

Hallo Freunde,

wie ich schon erwähnte, baue ich zur Zeit im "Schongang".
Trotzdem ist der Doppelkamin fertig.













Nebenbei baute ich noch den ersten Geschützturm.












Nun kommt der letzte Schorn an die Reihe Kartonbauer Kartonbauer

Grüße vom vertrockneten Muldental
Herbert
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Sa 21 Jul 2018 - 19:57

Hallo Herbert
Das sieht doch alles sehr gut aus. Das Schiff werde ich wahrscheinlich als nächstes bauen (wenn nichts dazwischen kommt). Mal schauen wie das dann wird.
Viele Grüße
Otto
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Sa 25 Aug 2018 - 16:39

hallo Freunde,
endlich geht es mit der Takao weiter huepfen huepfen

Lag lange genug auf der faulen Haut Nein Nein

Die kleine Plattform zwischen den Kaminen musste ein wenig verstärkt werden. sonst
wäre sie nicht halbwegs plan geworden.
Danach die Plattformen der Scheinwerfer und Flakgeschütze.


































Werde nun in Richtung Bug "weiterziehen" !


Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 26 Aug 2018 - 7:14

Moin Herbert
Man kann erkennen, das es einer der alten Bögen von Halinski ist. Der Druck ist noch glänzend und alle Merkmale wie Steigeisen usw. in einem fetten schwarzen Druck. Aber so waren alle Schiffe, auch die von WHV, gedruckt.
Aber deine Arbeit gefällt mir.
Viele Grüße
Otto
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 26 Aug 2018 - 18:27

Hallo Freunde,

die Hauptartillerie im Bugbereich ist soweit fertig.























Möchte mal wissen, wenn sich der mittlere Turm drehte, was wurde da mit den Zuleitungen für den Funk?

Da drehte sich ja auch die gesamte Mastanlage!

Nun kommen noch die bekannten Kleinteile und dann kommt endlich die große Plattform für die Bordflugzeuge an die Reihe  Kartonbauer Kartonbauer


Schöne Woche wünscht
Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14166
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 26 Aug 2018 - 22:10

Hallo Herbert

Wie mir bekannt ist hat sich der obige Querstab nicht gedreht, wenn sich das Geschütz gedreht hat. Da war ein Gelenk und die obige Querstange war in seiner Ausrichtung starr.
Natürlich kann man das bei einem Bogen in 1:200 nur schwer nachbauen.
Wenn Du das Geschütz drehbar machen möchtest, dann ist es gut ein Kugellager einzubauen. großes zwinkern

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 937
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : nicht zu beschreiben :-(
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Mo 27 Aug 2018 - 11:05

Hallo Herbert,

schön dass es weiter geht.
Ich mag diese älteren Bögen mit weniger Bauteilen und es macht mir Spaß zuzuschauen Wink
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 2 Sep 2018 - 7:05

Hallo Freunde,

war zu einer kurzen Pause gezwungen, da mein Mainboard die Segel gestrichen hat.
Dauerte über eine Woche, bis ein Neues kam.

Jetzt geht es aber weiter:bastler:  

Die 3 Geschütztürme im Bugbereich sind fertig und ebenso ein paar Kleinteile.











Weiter ging es dann mit der Plattform für die Bordflugzeuge

















Sie ist nur aufgelegt, da es doch nicht 100% stimmig ist. Bekommt man aber hin.
Daher werde ich gleich noch die Relinge und die Weichen für die Flugzeuge anbringen.


Ein 120mm Geschütz der Mittelartillerie habe ich auch mal schon probiert. War gar nicht
so einfach, da der Karton doch sehr weich ist Heiss











Bin aber bis jetzt doch zufrieden.

Da ja der PC seit gestern wieder läuft, musste ich doch mal schauen, was so alles passiert ist.

Unsere Modellbau Freunde legen ja los wie die Feuerwehr. Und was für Kaliber von Modellen.

Unter 3-4000 Teile läuft ja nichts kopfschütteln

Deshalb suchte ich mal, fand aber nichts konkretes mit ca. 1000 bis max. 1300Teilen. Muss
ja auch vom grafischen Seite und der Größe( etwa 1m) gefallen.
Bei Slawomir fand ich von STM die De Ruyter .

Kennt jemand diesen Bogen?

Wünsche Euch einen schönen Sonntag
Herbert
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2557
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 2 Sep 2018 - 7:19

Hallo Herbert,

Gut, das Du wieder einen funktionsfähigen Rechner hast.

Dein bisher gebautes Modell macht einen guten Eindruck.
Das es nicht so hoch Detailiert ist, gefällt mir sehr gut.

Viel Spaß beim Weiterbauen.

Gruß Berthold
Nach oben Nach unten
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Mo 3 Sep 2018 - 6:27

Moin Herbert
Schön, das es bei dir weitergeht. Es wird wohl schwer werden, noch Bögen mit bis zu 1300 Teilen zu finden. Meist handelt es sich dabei um alte Drucke. Am einfachsten sind in dieser Richtung wohl nur die alten Bögen vom WHV.
Im Grunde ist es doch egal, was du baust, die Hauptsache ist, das es dir Spaß macht macht. Aber bei den kleinen Teilen hast du ja mittlerweile Probleme und du wirst dann mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Ich denke aber, das du das irgendwie schaffst und ich schaue immer bei dir rein.
Gruß
Otto
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14166
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Mo 3 Sep 2018 - 11:53

Hallo Otto

Es gibt auch sehr schöne ältere Bögen aus Polen, die nicht so viele Teile haben und gut gedruckt sind. Man muss nicht unbedingt die WHV Bögen in Angriff nehmen, denn die sind heute meistens als Original nur schwer zu bekommen. Die heutigen Bögen sind Laserausdrucke und oft schlecht in der Qualität. Da lobe ich mir mehr die älteren Bögen von Fly oder auch GPM um nur die beiden Verlage zu nennen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Mo 3 Sep 2018 - 12:16

Hallo Peter
Ich habe selber mit WHV schlechte Erfahrung gemacht und meine natürlich auch die älteren Bögen. Bei EBay werden ja oft die alten Bögen von GPM und FLY angeboten. Ich denke die wird Herbert schon gesehen haben.
Gruß
Otto
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 9 Sep 2018 - 9:54

Hallo Freunde,

in den letzten Tagen ist nicht viel passiert, obwohl viel vorgesehen war.  kopfschütteln

Aber jetzt gehts zum Endspurt denn ich sehe in der Ferne schon das Zielband Freude Freude

Die Katapulte sind angebracht.

















bei den Katapulten habe ich gar nicht erst versucht die Öffnungen der Konstruktion auszuschneiden.
Wäre eine Katastrophe geworden. Lieber so als anschließend unansehnlich.

Wenn ich an die beiden Masten denke, komme ich ins grübeln    Überlegen


Zum Ausgleich baute ich noch ein 120mm Geschütz







Jetzt werde ich die 3 Rettungsboote unterhalb der Flugzeugplattform bauen   Pfeifen


Schönen Sonntag wünscht
Herbert
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14166
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 9 Sep 2018 - 18:40

Hallo Herbert
An den Bildern sehe ich mit welchen Schwierigkeiten Du bei der Takao zu kämpfen hattes. Bin aber der Meinung, dass Du das Ganze gut bewältigt hast. Sieht gut aus, auch wenn nicht alles perfekt ist. Aber was ist schon perfekt???

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
gez10x11
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1294
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 9 Sep 2018 - 19:26

Hallo Herbert
Da mir bewußt ist, welche Handicaps du durch deine Krankheit hast; Hochachtung vor der geleisteten Arbeit. Ich weis nicht, ob ich das auch schaffen würde.

viele Grüße

Otto Respekt Respekt Respekt
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   So 9 Sep 2018 - 19:28

Hallo Peter,
es stimmt, die Takao hat es in sich. Auch ist die Papiersorte sehr weich und vieles passte nicht
optimal, obwohl ja das Modell von Nowak stammt.
Trotzdem finde ich die Takao ansehnlich und ich bin auch zufrieden.
Mal sehen was beim "Finale" noch alles passiert.

Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
Herbert
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1235
Arbeit/Hobbies : Rentner, natürlich der Modellbau und die Familie
Laune : ausgeglichen, beim basteln TOP Laune!
Anmeldedatum : 24.02.09

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Mo 10 Sep 2018 - 18:30

So Freunde,

die beiden Beiboote und ein Ruderboot sind fertig Kartonbauer




















Das Steuerruder kommt noch etwas tiefer wenn es auf den Böcken angebracht ist.

Jetzt fehlen noch 4 Ruderboote und nebenbei baue ich noch die fehlende Artillerie!


Grüße
Herbert
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   Do 13 Sep 2018 - 22:27

Hallo Herbert,

Ich habe mich bisher überhaupt nicht zu deinem Baubericht geäussert, Asche über mein Haupt.
Ich finde es schön das du einen Japaner baust, das Design dieser Schiffe hat einen ganz eigenen, manchmal ein wenig verbauten, Flair. Auch wenn du gehandikapt bist hat du das Modell doch sauber und ordentlich gebaut. Tolle Arbeit!

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert   

Nach oben Nach unten
 
Die TAKAO vom Halinski Verlag 1:200 gebaut von Herbert
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bismarck von Halinski 1:200 fertig gebaut von Lothar
» Bismarck Halinski-Verlag (Military Model Nr.1-2/2001) 1:200
» HMS Hood Halinski in 1:200 gebaut von Uwe Grawunder
» Neubau der Scharnhorst 1:200 Halinski, gebaut von Herbert
» Fertig - John Brinkmann,MDK Verlag,1/250 gebaut von Helmut Dully

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: