Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 6:09 am

Vorwort

Mehr als "Ein Sommerprojekt" möchte ich derzeit nicht verraten. Natürlich wird im Laufe des Berichtes immer mehr deutlich, worum es dabei geht. Ich denke schon, dass es hier ins Forum passt und auch, dass es den einen oder anderen interessieren dürfte und vielleicht sogar zur Nachahmung anregt.

Teil 1: Ein Gartenstück im Wandel der Zeiten



Das Bild muss ca. von 1978 stammen, wir hatten das Haus gerade gebaut und den Weihnachtsbaum (ganz rechts) eingepflanzt. Er stand etliche Jahre, bekam dann irgendwelche Wucherungen und musste gefällt werden.



Ca. von 2000 stammt dieses Bild, Statt der Kiefer eine Hamamelis und ein japanischer Zierstrauch. Davor war gerade ein Kirschbaum gefällt worden  von dem wir nicht eine einzige Kirsche ernten konnten.



2014 ist die nächste Station. Die Terrasse wurde neu angelegt und die Hamamelis störte auf dem Weg zur Garage. Sie musste immer wieder stark zurück geschnitten werden.



2018, vor 14 Tagen, also Anfang Mai. Von den Büschen stehen nur noch Rudimente, dafür lassen andere Utensilien schon ahnen, in welche Richtung die Umgestaltung geht.







Pfingstsamstag: Vater und Sohn bei der Arbeit! Inzwischen ist noch mehr geschehen, Bilder gibt es in Kürze.

Schönes Wochenende wünscht Günter


Zuletzt von guennie am Sa Mai 26, 2018 7:05 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1257
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 7:02 am

Hallo Günter !

Das schaut verdächtig nach Springbrunnen aus. Bin schon auf die nächsten Aufnahmen gespannt. Laughing
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 7:07 am

Hallo Helmut,

dein erster Versuch war eine Niete! Aber du darfst natürlich weiter raten!

LG Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 7:58 am

Moin Günter,

ich bin ja vom Ratespiel ausgeschlossen...
Es wird aber interessant.

Nach oben Nach unten
Holzkopf
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 977
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 12:15 pm

Moin Günter,

vielleicht ein Gewächshaus als Bastelpavillon a là Otto's Eckchen? lachen 

Schönes Wochenende

Henning
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 5:06 pm

Hallo Henning,

du hast leider auch eine Niete gezogen: schade!

LG Günter
Nach oben Nach unten
Brandti
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 260
Arbeit/Hobbies : Energieelektroniker / Filme schauen, basteln und grillen
Laune : Wechselhaft von Sehr Gut bis Schlecht
Anmeldedatum : 03.04.13

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 5:56 pm

Hallo Günter,

wenn ich den viereckigen Behälter mit Deckel und den Rohrstücker sehe, hätte ich jetzt auch ein Springbrunnen getippt Überlegen. Aber da das ja schon ne Niete war Troesten, ausserdem sind wir ja im Themenbereich Architektur/Holz scratch. Also tippe ich mal auf ein Wasserbassin in einem Holzrahmen eingefasst Abklatschen. Mit Wasserpflanzen und der viereckige Behälter wird eine Filteranlage Daumen.

Gruß Brandti winken
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Mai 26, 2018 10:04 pm

Haĺlo Brandti.
Ich muss leider auch dir sagen, dass du eine Niete gezogen hast. Morgen mit neuen Bildern wird es vielleicht schon etwas einfacher.
Schönen Abend wünscht
Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Mai 27, 2018 5:30 am

Neue Bilder

habe ich versprochen, hier sind sie:



Dieses Bild ist für die Ratefüchse das wichtigste. Alles hat seine Bedeutung, die schwarze Abdeckung (die rechteckige rechts vorne), die weißen Brettstücke und auch der Karton von der Gartenbox. Aber welche?



Na klar, das Becken muss irgendwie in die Erde, ich denke das wurde erwartet.



Es bekam eine Schlauchdurchführung und wurde eingeschwemmt.



Natürlich darf eine Pumpe nicht fehlen, ich denke auch damit werden die meisten gerechnet haben.
Ja und gestern Abend ...



sah es auf der Baustelle so aus. Um das Becken wurden Steine gestellt und eine Folie drum gezogen, damit keine Erde reinschwemmt. Ein Holzrahmen wurde eingesetzt und ringsum wieder Erde angefüllt. Bedenkt bitte, das Thema ist immer noch: ein Gartenteil im Wandel der Zeit.
Von der Wiese mit Weihnachtsbaum über Wiese mit Hamamelis und Zierstrauch zum Kiesbeet mit Hamamelis und Zierstrauch jetzt hin zum (soviel sei verraten) Kiesbeet mit ??????  (und das wird noch nicht verraten).

Viel Spass bem Weiterraten (jetzt ist es doch schon einfach, oder?)

wünscht Günter
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Mai 27, 2018 9:37 am

Moin Günter...
Na das ist doch sonnenklar sunny
Das wird eine Gartendusche für die anstehenden heißen Tage. Heiss
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Mai 27, 2018 5:26 pm

Super!
Da muss natürlich erst Renee kommen um eine gute Antwort zu finden! Toll! Klasse! Aber leider genau so falsch wie die anderen vorher!
Stellst du dir einen selbstgeschnitzten Duschkopf aus Holz vor?

Aber bitte Renee gib nicht auf, bleib weiter dabei.

LG Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Mai 27, 2018 5:42 pm

Ein kräftiger Regenschauer


hat uns ausgebremst, sonst ...




sähe das Kiesbeet einem Kiesbeet sicher schon ähnlicher. Jetzt aber ist die Erde nass und lässt sich nur schwer verteilen und glatt harken. Tatsache ist aber auch, dass mir das nächste Bauteil noch fehlt. Es ist aus Edelstahl, 2,20 m lang, 20 cm breit und 12 cm tief. Oase will dafür rund 500 € haben, ich bekomme es für weniger als 40%, muss allerdings ein paar Tage warten, aber das nehme ich gerne in Kauf. Natürlich darf weiter geraten werden um was es sich handelt, aber wenn ich mir die Maße so ansehe, könnte Renee vielleicht doch recht haben?
Sobald es Neues gibt, melde ich mich umgehend.

Schönen Sonntag noch wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1565
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau, Luftdruckwaffen, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal, Schach
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Mai 27, 2018 7:25 pm

Guten
Abend Günter,

bin erst jetzt auf Deinen Bericht von der Mystery-Baustelle im Garten gestoßen.
ich finde die Idee dazu prima.
Allerdings habe ich keine Idee was es mal werden soll.
Aber die Ausführung ist professionell.
Und bei dem Wurzelwerk auf dem Schubkarren, ja, da werden Erinnerungen wach.
So etwas habe ich auch mal im Garten ausgebuddelt.

Grüße

XEDOS
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Mai 27, 2018 10:46 pm

Hallo Günter!

Ich glaub, das wird ein Probebecken für deine Schiffsmodelle, getarnt als kleiner Zierteich!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Mo Mai 28, 2018 6:36 am

Guten Morgen Zedos,
es freut mich, dass dir das Projekt gefällt, bei dir Erinnerungen hochkommen und bei dem Lob werde ich ja fast rot. Nach deinen Worten denke ich, dass du weiter dabei bleibst. Ich freue mich natürlich über jeden aktiven "Zuschauer".

Guten Morgen Kubi,
gar so weit weg liegst du damit gar nicht, zumindest hätte es das werden können. Aber ich muss dir leider vorwerfen, dass du den Bericht nur mit einem halben Auge oder dem halben Verstand gelesen hast. MYA, John und auch Moplly sind jeweils über 30 cm breit und was steht in dem Bericht, wie breit das Bauteil ist? Richtig: 20 cm!!! Also das war auch noch nicht das Richtige.

Einen schönen Tag wünscht euch Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Mo Mai 28, 2018 6:43 am

Es scheint

so, als ob ich keine Bilder mehr einstellen darf. Wenn ich es versuche, bekommen ich die Meldung

"servimg.com" hat sie zu oft weiter geleitet.

Was das jetzt bedeutet, weiss ich nicht, vielleicht kann sich mal ein Moderator oder Admin dazu äußern.

Sad Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Mo Mai 28, 2018 7:31 am

Hallo Günter,

bei mir erscheint diese Fehlermeldung auch - warte einfach mal bis heute abend.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Mo Mai 28, 2018 3:43 pm

Es scheint



als ob ich doch ein wenig Hilfestellung leisten muss. Dazu dieses Bild mit den 2 Durchführungen. An die mit dem dicken Rohraufsatz kann ja ein Schlauch angeschlossen werden aus dem dann Wasser sprudelt. Man nennt so etwas auch Quelle. Der mit dem dünneren Aufsatz ist entsprechend die Mündung. Die Rohre können aufgesteckt werden und dienen zur Regulierung der Wasserhöhe. Dämmerts denn jetzt?

Ich bin gespannt! Es grüßt

Günter

Teil 2: Elektroarbeiten

Inzwischen ist ja schon bekannt, dass eine Pumpe beteiligt ist. Dass diese einen Stromanschluss braucht dürfte ebenfalls bekannt sein. Übrigens: die Pumpe schafft 3500 ll/h also gut 50 l /min oder knapp 1l/sek. Der Verbrauch liegt bei 14 Watt, ich finde das ist sehr wenig.
Ich wollte den Strom aus der Garage holen, dazu wurde außen neben der Tür ...



eine Verteilerdose angebracht, in der ein von innen kommendes 5-adriges Kabel  mit einem ebenfalls 5-adrigen Erdkabel aderweise verbunden wurden. Damit können ja 3 Verbraucher unabhängig voneinander geschaltet werden. Entsprechend wurden innen ...







3 Steckdosen angebracht und verdrahtet. Wer sich wundert warum auf einem Bild die Türverkleidung fehlt: beim Anzeichnen der Bohrlöcher fiel mir das Stahllineal herunter und verschwand hinter der Verkleidung. Ich musste diese abschrauben um wieder dran zu kommen. Murphys Gesetz eben! Wie man sieht, fehlt noch der Anschluss ans Netz, der kommt natürlich auch noch. Viel spannender ist die Frage, wo außen die entsprechenden Steckdosen hinkommen, aber das ist ja ein Teil des Rätsels.

Ach ja, mit dem Hochladen klappt es jetzt wieder.

LG Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Mo Mai 28, 2018 5:30 pm

Hallo Günter,

interessant... - 14 Watt für eine Pumpe mit so einem Durchsatz ist gut.
Jaja, Murphys Gesetz Smile
Nach oben Nach unten
xedos
V.I.P
V.I.P


Männlich Anzahl der Beiträge : 1565
Arbeit/Hobbies : zu viel/Modellbau, Luftdruckwaffen, Bienen, Bogenschiessen, Heavy-Metal, Schach
Laune : am liebsten gut
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Mo Mai 28, 2018 8:51 pm

Guten Abend Günter,

für mich geht es sehr mysteriös weiter auf Deiner Baustelle.
Gratulieren möchte ich Dir gerne für die Idee und
die Umsetzung des, ja ich denke, nicht immer leichten Bauberichtes.
Fein, dass wir so etwas in unserem Forum haben.

Grüße aus dem schönen Dietzhölztal
XEDOS
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Di Mai 29, 2018 5:31 pm

Hallo XEDOS,
zunächst mal möchte ich mich entschuldigen, dass ich aus dem X ein Z gemacht habe, weiss nicht wie mir das passieren konnte.
Ich habe erst mal nachgesehen wo das Dietzhölztal liegt, ich glaube, wenn ich das nächste Mal nach Niederbayern fahre muss ich mal hinter Siegen eine Pause machen und mir die Gegend ansehen.
Das mit der Idee ist ja so eine Sache, was bisher zu sehen ist, ist ja nur der erste Teil des Projektes, bzw. der erste und 2. Teil, wenn man die Stromversorgung mit berücksichtigt. Insgesamt gibt es aber 5 Teile, der letzte wird sicher der Aufwändigste, daran knoble ich auch noch, zeichne und verwerfe, sehe mir Bilder im Internet an und suche einen Kompromiss.
Ich würde mich freuen, wenn du weiter dabei bleibst.

LG Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Di Mai 29, 2018 5:53 pm

Teil 1



also das Kiesbeet hat ein wenig Fortschritte gemacht, aber es war einfach zu heiss um mehr zu machen. Außerdem habe ich heute erfahren, dass mein Edelstahlteil doch noch ein wenig auf sich warten lässt. Was solls, Rom ....

In der Zwischenzeit habe ich aber an der Stromversorgung ...



weiter gewerkelt und drinnen das Kabel bis zur Verteilerdose gelegt und für draußen ...



eine Halterung für die Steckdosen gebastelt und für den Anschluss vorbereitet. Von unten soll später das Erdkabel zugeführt werden. Weil es ja mit der Edelstahlschale noch - wohl bis nächste Woche dauert - kann ich mir über den weiteren Fortgang Gedanken machen.

Es bleibt bestimmt spannend, verspricht

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Do Mai 31, 2018 11:01 am

Die Katze aus dem Sack lassen

habe ich mir für heute vorgenommen. Die Erdarbeiten ...





sind etwas vorangekommen, wie man hier an dem Graben für den Zuleitungsschlauch sieht. Und schließlich ...




wurde der Graben für die Edelstahlschale ausgehoben und geebnet. Zuletzt wurden ...



2 Bretter als optischer Anreiz eingesetzt. Sie stellen die äußereBegrenzung dar, dazwischen soll später der Bach laufen. Ja und nun ist die Katze aus dem Sack, Teil 3 ist also ein Bachlauf, der durch die Pumpe angetrieben wird und bei dem Wasser immer wieder von der Mündung bis zur Quelle gepumpt wird. Durch die Kiesel und die Edelstahlschale sollte es eine sehr unterkühlte Optik sein ähnlich wie bei einem japanischen Garten, genau so ist es gewollt.
Vorläufiger Arbeitstitel des Sommerprojektes ist also "Kiesbeet mit Bachlauf". Allerdings ist das Projekt damit noch nicht abgeschlossen, die Vorbereitungen für die nächsten Bauabschnitte laufen bereits auf Hochtouren.
Schönen Feiertag wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Jun 02, 2018 10:21 am

Sehr viel



ist nicht passiert seit Mittwoch. Die Zugangsklappe bekam eine Auflage und liegt jetzt also da wo sie hingehört und entlang des Baches ...



wurden an der Hausseite (der rechten Bachseite) ein paar Steine hingelegt um die Böschung abzustützen. Aber warum überhaupt ein Bachlauf, dazu noch kerzengerade?



Und warum nicht mittig, sondern asymmetrisch, warum ist auf der linken Seite des Baches noch so viel Platz? Und warum steht das Projekt unter "Holzmodelle", wenn der Bach doch aus Edelstahl ist. Die beiden Bretter dienen ja nur dazu, dass der Graben bei Regen nicht zuschwemmt. Und der Holzrahmen ist nur zum Abstützen der Steine gedacht, damit diese nicht auf das Becken kippen. Also von Holz kann - bisher zumindest - keine Rede sein. Die Gehirne dürfen nochmal in Betrieb genommen werden, was fehlt noch? Was kann einen Bachlauf sinnvoll ergänzen? Sehr viele Bäche sind sogar danach benannt!
Es ist nicht schwer zu erraten, glaubt es mir. Tatsächlich suche ich bereits nach dem Teil, was für den nächsten Bauabschnitt gebraucht wird. Kaufen oder selber machen, das ist die Frage?

Na, wer kann sich etwas vorstellen?

Fragt Günter

Nur mal so nebenbei: Außer dem "Sommerprojekt" habe ich bei meiner Nachbarin noch einen Rasenroboter mit Ladestation und Begrenzungsdraht (ca. 60 m) installiert, außerdem die dazugehörige Stromversorgung (Steckdose) angebracht.
Weil an einem anderen Teil im Garten der Funkschalter (vor ca 15 Jahren bei Conrad gekauft) defekt war und ein neuer dieser Bauart heute 130€ kostet, habe ich das Ding ausgebaut, zerlegt und ...



den Trafo ersetzt, der der Übeltäter war. Kosten: 3,20€ im Elektronikladen. Geht alles wieder. Bei einer anderen Lampe war der Touch-Dimmer kaputt, habe ich auch ersetzt und 2 Lichtschienen wollten auch nicht mehr. Dies nur mal zur Erklärung, warum es bei Molly nicht weiter geht und es auch hier eher langsam fortschreitet. Alle Dinge scheinen sich gegen mich verschworen zu haben.

Schönes Wochenende!
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Jun 02, 2018 12:24 pm

Hallo Günter,

bleibt spannend.
Jaja, wenn was kaputt geht, dann gleich mehrere Geräte auf einmal - kenne ich auch zu Genüge.
Nach oben Nach unten
Fleetmanager
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 812
Arbeit/Hobbies : Reederei-Inspektor/Modellbau, aktiver Sport
Laune : sehr gut - gut - gestresst (Modellbau gegen Stress)
Anmeldedatum : 16.08.16

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Jun 02, 2018 5:49 pm

Hallo Günter,
Das es gut aussieht, hast inzwischen schon mehrfach gelesen. Was es wird, weiß ich auch nicht.
Ich sitze gerade vor unserem Karpfenteich im Garten. Damit hat es absolut keine Ähnlichkeit - jedenfalls nicht bis jetzt. Außerdem wurde Zierteich schon falsch geraten. Ich lasse es lieber. Jedenfalls hast Du meine Neugier geweckt.
Beste Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
containerschubser
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Arbeit/Hobbies : Schiffsmechaniker
Laune : Nevermind, we don´t have spare
Anmeldedatum : 19.02.18

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Jun 02, 2018 8:03 pm

Moin Günther,
ich verfolge nun schon seit einiger Zeit dein Projekt. Dein Garten sieht sehr gut aus, Respekt.
Nun traue ich mich auch mal mit zu raten. Ist der noch freie Platz für eine hölzerne Wassermühle reserviert?

Viele Grüße
Containerschubser
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   Sa Jun 02, 2018 11:39 pm

Hallo Günter!

Ich tippe auch stark auf eine Mühle - Mühlbach ist ja schon häufig... Überlegen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Jun 03, 2018 10:22 am

Daumen
Treffer!!!!!!!!
Es soll wirklich eine Wassermühle werden, die auch vom Bach angetrieben wird. Allerdings dürfte es nicht für Generator oder so reichen. Einfach nur das drehende Mühlrad. Und das Haus wird aus Holz, zumindest teilweise. Mit dem Mühlrad ist es so eine Sache. Natürlich kann ich etwas aus Holz machen, aber wie lange hält das? Ich kann es auch drucken. Aber am besten gefällt mir was ich jetzt bei "Wasserräder Wölfl" gesehen habe, ein Mühlrad aus verrostetem Stahl. Ich weiss allerdings nicht wie teuer die sind, mal sehen.
Ansonsten warte ich auf meinen Bachlauf.
Schönen Sonntag vor allem an die erfolgreichen "Rater" Kubi und Containerschubser. (Dabei muss ich immer an das alte Spiel Sokoban denken, der schubste auch immer Container.)

Ich freu mich, dass das Projekt so viel Interesse findet, da macht es auch Spass darüber zu berichten.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   So Jun 03, 2018 10:28 am

Hallo Günter,

wie soll der Thread nun heißen?

Weil ich gerade damit was gemacht habe, das Mühlrad könnte man auch mit Glasfasermatte laminieren?

Sokoban kenne ich auch, da werden Erinnerungen wach... - muss mir mal wieder ne DOS-Box installieren, das Spiel geistert noch auf der Festplatte rum Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie   

Nach oben Nach unten
 
Ein Sommerprojekt: Bachlauf mit Wassermühle - gebaut von Günnie
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» WHV Bismarck gebaut 1980
» Wassermühle aus Holz
» WASSERMÜHLE 1:87 Schreiber-Bogen
» Mercedes MB 300SL 1:8 von EAGLEMOSS gebaut von Der Blaue
» Prinz Eugen 1:200 von Hachette, gebaut von Herbie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Holzmodelle :: Architektur :: Bauberichte/Bauanleitungen-
Gehe zu: