Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck

Nach unten 
AutorNachricht
Kehlenbeck
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.12.18

BeitragThema: Me 109 in 1/16 scratch als Strukturmodell, ursprüngliche Vorlage aus Mexiko   Di 8 Jan 2019 - 21:21





Nach oben Nach unten
Kehlenbeck
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.12.18

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Di 8 Jan 2019 - 21:32

Salvador Ortega Cabrera,

so heißt der gute Mann aus Mexiko, jetzt fiel´s mir wieder ein.

Könnt ihr einfach mal googlen, er hat eine Seite mir den Modellen zum Downloaden.

Ich habe versucht, das Modell zu bauen, liegt etwas kleiner daneben.

Es hat mir nicht gefallen, da habe ich im Netz nach Fotos vom Innenleben gesucht und das Ganze nochmal neu in 1/16 aufgebaut. EIne gute Vorlage habe ich als Skizzenvorlage für das 3D CAD Programm Inventor genutzt, mit dem ich beruflich arbeite. Damit habe ich den Spantenriss entwickelt, viele Sachen entstehen aber aufgrund von Bildern, wie der Leitwerkträger. Das Leitwerk soll beweglich sein, mit einer Achse aus einem handgeschnittenen 1,0 mm dicken und breiten Kartonstreifen, den ich mit Sekundenkleber "gehärtet" habe. Als Vorlage für das Seitenruder hat wieder die Skizzenvorlage gedient.

Als nächstes wage ich mich an die Lager für die Drehachse des Leitwerks am Leitwerkträger.
Zwischendurch denke ich mir dann schon mal aus, wie ich das Spornrad mache.



Gruß, Torsten.
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 400
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Mo 14 Jan 2019 - 20:12

Hallo Torsten,

das sieht ja bisher schon ganz gut aus. Da bin ich mal gespannt was du daraus machst.
Ich hoffe du bekommst später die Abwicklung vernünftig hin.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Kehlenbeck
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.12.18

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Di 15 Jan 2019 - 8:02

Hallo Raphael,

welche Abwicklung ?

Das Modell soll ohne Außenhaut bleiben.

Ich will noch die Tragflächen weiter detaillieren, das Cockpit, den Motor, das Fahrwerk usw.

Inspiriert hat mich das IMCTH Me 109, ein komplett offenes Modell aus vorgefertigten Metallteilen.

Das war aber sehr teuer.

Dann habe ich im freien Download eine Mustung P51 D gefunden und gebaut.

Als ich damit fertig war, stolperte ich über das mexikanische Me 109-Modell.

Irre faszinierend fand ich die Boeing 777 von Luca Iaconi Stewart, bitte mal googeln - ein Modell zum Niederknien und Anbeten. Aber der hatte bestimmt Original-Pläne.

Gruss Torsten.
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1199
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Di 15 Jan 2019 - 11:09

Hallo Torsten,

Ähnliches gab es hier im Forum solange ich dabei bin wohl noch nicht. Flugzeuge  sind immer
in üblicher Sichtweite von außen zu betrachten.

Du stellst hier nun da ganze mal als Skelett mit komplettem Innenleben dar. super großes ok

Ich bleibe als Betrachter dabei und wünsche weiterhin gutes Gelingen.

Henning
Nach oben Nach unten
Maat Tom
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 521
Arbeit/Hobbies : Küchenchef/ Modellbau aus fast allen Materialien
Laune : beim "werkeln" entspannt
Anmeldedatum : 03.07.15

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Di 15 Jan 2019 - 17:49

Hallo Torsten,
eine beeindruckende, tolle Arbeit. Da schaue ich gespannt zu. Daumen
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 999
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Mi 16 Jan 2019 - 0:06

Hallo Torsten!

Wird ja ein beeindruckendes Projekt und ich werd deinen BB natürlich verfolgen...

Eine Frage - soll der Skelettflieger weiß bleiben oder kommt da noch Farbe dran?

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Kehlenbeck
Modellbauer
Modellbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.12.18

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Mi 16 Jan 2019 - 7:52

Moin, Kubi !

Ja, die Frage stelle ich mir so 2-3 mal am Tag.

Zu lackieren wären die beiden Materialien Papier und Uhu.

Bei Uhu bin ich mir nicht so sicher, was ich da als Lack nehmen kann.

Ich glaube, ich probiere das am Besten an dem alten Modell.

Ja, das mache ich !

(Da fällt mir ein, dass ich das bei den alten Flügeln mit Acryl schon mal probiert habe, das ging nicht so gut, aber auch auf dem Papier nicht.)


LG Torsten
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2620
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Mi 16 Jan 2019 - 8:45

Hallo Torsten,

ein sehr intressantes Projekt, und Deine Arbeit sieht bisher sehr gut
aus.
Wie Henning schon schrieb, so was hat man hier im Forum noch nicht gesehen.

Das gefällt mir !

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-König
Modellbau-König
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 400
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Do 17 Jan 2019 - 21:55

Hallo Torsten,

das die Aussenhaut komplett entfällt ist an mir vorbeigegangen, Asche über mein Haupt Embarassed
Ich hab mir die Boeing 777 von Luca Iaconi Stewart mal angeschaut... ist schon ganz schön heftig was der Bursche da gezaubert hat, anders kann ich das nicht nennen. Sehr nett.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 999
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   Do 17 Jan 2019 - 22:23

Hallo Torsten!

Wenn ich dem Gerippe Farbe verleihen müsste, würd ich als erstes ein paar hauchdünne Klarlack sprühen (wirklich nur hauchdünn besonders bei den ersten Durchgängen, damit sich nix verzieht oder Wellen wirft) dann hätte ich eine einheitliche Basis für´s Farbe spritzen. Ich persönlich verwende Revell Aqua Color.

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck   

Nach oben Nach unten
 
Me 109E 1:16 gebaut von Kehlenbeck
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Einblick in meine Flugzeugsammlung
» Alte Bahnschranken ,selbst gebaut
» hat jemand einen HK 250 möglichst leicht gebaut?
» Albatros (Krick)
» ZT Betreibsstundenzähler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Flugzeuge :: Bauberichte-
Gehe zu: