Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen
 

 Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser

Nach unten 
AutorNachricht
containerschubser
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
containerschubser

Männlich Anzahl der Beiträge : 731
Arbeit/Hobbies : Seefahrtschule für Schiffsbetriebstechnik/ Schwimmen
Laune : Nevermind, we don´t have spare
Anmeldedatum : 19.02.18

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Empty
BeitragThema: Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser   Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Icon_minitimeDi 5 Nov 2019 - 22:28

Moin miteinander,
an der Seefahrtschule beschäftigen wir uns jetzt mit Elektromotoren und heute haben wir im Labor jeder einen eigenen Bausatz eines kleinen Gleichstromreihenschlussmotors bekommen, den wir zusammenbauen sollten. Ziel ist es die Funktionsweiße zu erkennen. Der Bausatz ist von Leopold Eschke e.K. aus München und enthält bis auf eine Spannungsquelle (9 Volt Blockbatterie) alle Bauteile.

Die Anleitung war schön übersichtlich gestaltet.

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser 20191110

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser 20191113

Hier habe ich den Stator samt Polschuhen gefertigt. Unten die Wicklung ist zu breit geraten, dass sollte mir noch Probleme bereiten.

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser 20191112

Hier der Rotorspule samt Stromwender

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser 20191118

Und nun alles zusammengebaut und im Betrieb. Weil ich die Wicklung zu breit gewickelt habe, musste ich die Lagerblöcke des Rotors noch einmal unterfüttern, weil sonst der Rotor unten auf die Wicklung gehauen hat.

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser 20191116

Wie man siehr, der Motor dreht sich auch. Alles in allem ein schönes Modell, welches sich einfach bauen lässt und die Funktionsweise anschaulich darstellt.


Viele Grüße
Containerschubser
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2092
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Empty
BeitragThema: Re: Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser   Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Icon_minitimeMi 6 Nov 2019 - 6:58

Moin CS
Das wäre doch das richtige Teil für manches Fahrzeug von Kubi. Dann bekommt er seine Autos am laufen.

Totlachen Totlachen Totlachen

Otto
Nach oben Nach unten
Bear58
Modellbauer
Modellbauer
Bear58

Männlich Anzahl der Beiträge : 155
Arbeit/Hobbies : Ruhestand, Modellbau, Lesen
Laune : Eigentlich immer gut
Anmeldedatum : 04.09.19

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Empty
BeitragThema: Re: Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser   Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Icon_minitimeMi 6 Nov 2019 - 11:04

Hallo Containerschubser,

interessantes Modell, wasDu hier zeigst.
Sieht man nicht so oft.

Gruß
Jens
Nach oben Nach unten
Kubi
V.I.P
V.I.P
Kubi

Männlich Anzahl der Beiträge : 1683
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Empty
BeitragThema: Re: Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser   Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Icon_minitimeMi 6 Nov 2019 - 23:32

Hallo Containerschubser!

Wenn du das Teil auf ein Viertel seine Größe schrumpfst, dann sind wir mit Ottos Idee im Geschäft! Pfeifen

Cooles Teil - erinnert mich an meine Bubenzeit - da Hab ich einen Kosmos- Elektro- Baukasten zu Weihnachten bekommen, da war auch so ein Elektromotor zu Bauen... lol!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
containerschubser
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
containerschubser

Männlich Anzahl der Beiträge : 731
Arbeit/Hobbies : Seefahrtschule für Schiffsbetriebstechnik/ Schwimmen
Laune : Nevermind, we don´t have spare
Anmeldedatum : 19.02.18

Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Empty
BeitragThema: Re: Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser   Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Icon_minitimeSo 10 Nov 2019 - 23:13

Moin Jens, Kubi und Otto,
vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Sicherlich könnte man den Motor um den Faktor 4 oder 5 schrumpfen. Das Problem wird auch eher die Batterie sein. Eine 9V Blockbatterien saugt der sehr schnell leer, darum haben wir den auch an ein Netzgerät angeschlossen. Der Betriebsstrom lag bei 2,5 Ampere, der Anlaufstrom ist noch höher. Also müsste man das Batteriefach groß genug und gut zugänglich konstruieren.

Viele Grüße
Containerschubser
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Empty
BeitragThema: Re: Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser   Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Funktionsmodell E- Motor der Leopold Eschke e.K., gebaut von Containerschubser
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Metallmodelle :: Bauberichte-
Gehe zu: