Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus

Nach unten 
AutorNachricht
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 26 Apr 2014 - 19:04

Diese Modelle nehmen sich mit den 1:35ern nicht viel. Manchmal sind es aber gerade die paar Millimeter, die es dann ermöglichen, eine Mechanik doch noch in den Rumpf zu bauen. Ich habe auch nie wirklich verstanden, warum man beide Klassen mal gestartet hatte. Heute werden die meisten neuen Flugmodelle eher in 1:35 (meine jetzt Plast-Bausätze) produziert. Nur Revell macht was Anderes.

Der AH-64A Apoache war eines der ersten Modelle, die ich gebaut habe. Geflogen ist er aber erst richtig, als eine 2 x Brushless und boardless Lösung verbaut wurde. Derzeit wird er auf Vierblatt und Flybarless umgerüstet.



Die Bell 407 ist eins der neusten Modelle. Hier wurde auch in dieser Größe ein Vierblatt oben drauf verbaut. Mehr Scale geht dann in der Größe nicht.



Auch die EC 145 ist aus den letzten Monaten. Die kann es locker mit manchem Plastmodell aufnehmen.



Dieser Hughes 269 in der Gestalt des Felix von der Calypso ist eines meiner Lieblingsmodelle. Wasserlandungen kann er leider nicht machen, die Auftriebskraft der Schwimmer reicht nur für 45 g. Der kriegt auch bald ein Dreiblatt oben drauf.



Der Bell 206 Jet Ranger ist auch ein sehr oft im RC-Modellbau gebautes Modell. Meiner dürfte einer der kleinsten sein.



Der SA 330 Puma in der älteren Version des Bundesgrenzschutzes See war mein erstes Modell mit Mehrblattkopf.



Dieser SA 315B Lama ist auch aus unserer Rumpf-Schmiede. Schon umgerüstet auf Dreiblatt.



Dieser Schweizer 300C fliegt in den Farben der schwedischen Luftwaffe. Auf diesem eher einfach gestrickten Heli haben 80 % aller weltweit ausgebildeten Piloten einen Teil ihrer Ausbildung.



Der Bell UH-1D (hier als H-Version mit Heckrotor rechts) darf auch in der Größe nicht fehlen. Irgendwann bau ich die auch noch in 1:24.

Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Apache jetzt als Israeli und mit Vierblatt   Sa 21 Feb 2015 - 0:12

Apaches hatte ich damals zwei gebaut. Den schon gezeigten der US Army und einen der Israelis. Der bekam jetzt eine Mechanik eingebaut, eine Mischung aus Blade 200SRX und Walkera 4F180. Mit Vierblatt oben drauf. Mehr Scale geht dann hier kaum noch.

Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 0:17

Und meine Bo 105 will ich auch noch zeigen. Inzwischen auch mit Vierblatt oben drauf.

Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 9:44

Hallo Lupusprimus,

das sind schöne kleine Modelle.
Mal eine Frage hierzu - sowas könnte mir auch noch Spaß machen - mit was für einer Fernsteuerung steuerst du die kleinen?
Wie lange hält ca. eine Akkuladung?
Nach oben Nach unten
Rotom
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 13:05

Hallo Lupusprimus,

auch ich bin von Deinen Modellen begeistert.
Kannst Du gelegentlich vielleicht ein paar genauere Erläuterungen zur Bauweise der Modelle geben?
Auch einige Bilder der Antriebseinheiten würden mich interessieren.
Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Roland
Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 14:46

@bastelstephan: Die Sender sind meist von Spektrum oder Walkera, das hängt vom Sendeprotokoll des eingebauten Helis ab. Grundsätzlich sind das alles kaufbare Standard-Helis wie Blade mCPX oder 200SRX, Walkera V120 oder CB180 / V200D02. Letztere kriegt man wohl nicht mehr im Laden, aber in der Bucht. Flugzeit hängt viel vom Fluggewicht und verwendeten Akku ab. Im Normalfall liegt sie zwischen 3 und 8 min.

@Rotom: Die Modelle entstehen alle aus Bausätzen, die man auch kaufen kann. Dazu gehören Rumpfhälften aus PET Folie, Anbauteile 3D gedruckt oder aus Resin gegossen, ein Decalsatz und noch das eine oder andere Zubehör. Die "Antriebseinheiten" stammen aus ganz normal gekauften Helis, die manchmal ein bischen angepaßt werden.





Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 15:16

Hallo Lupusprimus,

danke für die Beschreibung.
Finde das ganze sehr interessant. Vielleicht versuche ich mich da auch mal - einen sehr großen Raum für die kleinen habe ich Smile
Ich fahre hin und wieder mal Mini-Z RC Auto's (1:24 / 1:25).
Nach oben Nach unten
Rotom
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister


Männlich Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 16:05

Hallo Lupus,

herzlichen Dank für die Bilder.
Das ist alles höchst interessant, besonders die Technik des Haupt-Rotorantriebes.
Sind dafür spezielle Steuerprogramme verfügbar, oder musst Du die Steuerfunktionen alle separat programmieren?
Wenn ich mir in meiner Bedienungsanleitung der mx-12HOTT den Abschnitt für Hubi-Programmierung betrachte, dürfte die Programmierung recht aufwändig sein.
Und was mich auch noch interessiert, wie wird der Heckrotor angetrieben?

Gruß
Roland
Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 21 Feb 2015 - 16:43

@bastelstephan: Ehe Du Dich an einem Rumpfheli versuchst, sollte das Hubschrauberfliegenkönnen gegeben sein. Sonst gibt es schnell Ärger.

@Rotom: Die heutigen DFC-Mehrblattköpfe brauchen das alles nicht mehr. Ich fliege auch oft mit Fest Pitch-Varianten, da gibt es eigentlich garnichts extra zu proggen.
Der Heckrotor wird in fast allen Fällen von einem extra (etwas kleinerem) Motor angetrieben. Der kriegt seine Ansteuerung (drehen und wieviel) vom Gyro fürs Heck.



Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   So 29 März 2015 - 0:48

Ein weiterer Jet Ranger wurde "aktiviert", sprich eine Motorgruppe eingebaut. Fliegt mit einem normalen Blade mCPX.



Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Mo 20 Apr 2015 - 18:15

Ein neues Modell ist fertig geworden. Hat eine lange Geschichte.
Der EC 665 Tiger fliegt mit einer Mechanik aus Teilen des Blade 200SRX und des Walkera 4F180. 310 g Abfluggewicht.



Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 16 Mai 2015 - 0:51

Der EC 145 hat noch ein paar Zusatzteile bekommen. Scheinwerfer und Motorwinde sind 3D gedruckt.

Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Sa 16 Mai 2015 - 1:01

Ein Bell 47D wurde auch in zwei Varianten gebaut, der Chilene und eine MASH. Bis auf die Kanzel sind alle teile 3D gedruckt. Das ist dann wie ein Steckbaukasten.



Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Mo 14 März 2016 - 13:29

Als wir den SA 315B Lama entwickelt haben, stand immer schon die Alouette II im Hintergrund. Jetzt ist auch das Modell mal geworden, es sind ja doch einige abweichende Details.



Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Mo 10 Okt 2016 - 19:19

Mein Eurocopter EC 120B Colibri in 1:32 hat nun auch die Fertigstellung geschafft (19 Monate Bauzeit). Wurde von uns 3D gezeichnet, dann Formenbau usw. Beim Erstflug vor dem Bemalen hätte er sich fast zerlegt (Konstruktionspanne). Ging alles zu reparieren (das ist das Schöne bei PET / PVC-Rümpfen).
Die Bemalung der spanischen Kunstflugstaffel Patrulla ASPA hat es in sich. Sind alles Decals, deren Aufbringen aber auch einen geübten Modellbauer herausfordert. Eins meiner schönsten Modelle geworden. Fliegt mit einem leicht modifizierten Align TRex 150, Dreiblatt von Rakonheli, hinten ist ein 30 mm Impeller als Fenestron-Imitat eingebaut.



Nach oben Nach unten
Lupusprimus
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 67
Arbeit/Hobbies : RC Mini Scale-Hubschrauber
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Di 5 Jun 2018 - 12:50

Mal wieder einen "Kleineren", auch diesmal mit "Fenstron". Den "großen" EC 135 (1:18) hatte ich schon gebaut, jetzt kam einer in 1:32 dazu. Bemalung der Lions 1 der Alpine Air Ambulance der Schweizer Lions Group. Fliegt auch mit einem (etwas modifizierten) Align Trex 150, einem Vierblatt von Rakonheli und hinten dem 30 mm Impeller.
Die Vorlagen des Löwenkopfes und des AAA-Logos stellte uns freundlicherweise die Lions Group als Datei zur Verfügung. Originaler geht es dann nicht.



Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1466
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   Fr 8 Jun 2018 - 11:04


Hallo Lupusprimus

Wieder ein klasse Modell........SUPER !!!


Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus   

Nach oben Nach unten
 
Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:24 gebaut von Lupusprimus
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:35 gebaut von Lupusprimus
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:72 gebaut von Lupusprimus
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:32 gebaut von Lupusprimus
» Fliegende Modelle im Maßstab 1:48

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: Flugzeuge :: Galerie-
Gehe zu: