Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Mobiler Schwerlastkran

Nach unten 
AutorNachricht
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Mobiler Schwerlastkran   Mo 19 Jan 2015 - 17:18

Liebe Legofreunde

Ich habe mir einen langgehegten Wunsch erfüllt => ich baue ein grösseres Legomodell.
Zweitausend - Sechshundert + Sechs Teile, eingepackt in viele Zellophantüten und sechs Bauanleitungshefte wiegen zusammen über 4 kg.
Um herauszufinden, wo ich beginnen muss, habe ich das erste Anleitungsheft studiert und eine verblüffende Feststellung gemacht. In diesem und auch in den weiteren Heften hat es für den Zusammenbau praktisch keinen Text. Oder anders ausgedrückt, das ganze ist eine rein visuelle Angelegenheit. Das ist eigentlich sehr raffiniert, Text in mehreren Weltsprachen würde diese Hefte nur unübersichtlich und kompliziert machen. Einziger Nachteil - einiges vom grossartigen Lerneffekt der wunderbaren Modellteile geht verloren, weil man sie nicht benennen kann. Ich werde versuchen, hier ein paar Lücken zu schliessen. Eingefleischte Legofreunde finden das wahrscheinlich weniger schlimm, weil sie sich das sowieso gewöhnt sind.
Nun habe ich genug geplaudert und beginne mit dem Zusammenbau.


1. Baubericht

 (alo 01.19.2015, 16:58:43, 242 Teile verbaut)







Obschon fast 1/10 der Bauteile zusammengebaut sind, ist das Ganze noch nicht besonders beeindruckend. Erkennbar sind speziell die Achsen wo später die Räder montiert werden und es scheint auch ein recht langes Modell zu werden.
Vom Differenzial habe ich ein Bild gemacht, weil dieser Teil beim fertigen Modell wohl kaum mehr zu sehen sein wird. Das Differenzial ist wunderbar kreiert und die Funktionsweise ist während dem Zusammenbau sehr leicht einsehbar.
Die Bauanleitung "ohne Text" ist super, wo nötig sind die Bauteile 1:1 dargestellt, damit keine Fehler gemacht werden. Das Ganze ist auch ein Riesenpuzzle, weil man manmal recht lange nach speziellen Teilen suchen muss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 19 Jan 2015 - 19:52

Hoi Alo,
da hast Du dir aber ein sehr grosses 3-D Puzzle angelacht. Ich finde diese Lego Technik Baukästen interessant. Ich schau Dir mal etwas über die Schulter. Pass auf, dass nichts verloren geht...
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2766
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 19 Jan 2015 - 20:07

Hallo Alo,

es ist beeindruckend diese Bauweise zu bauen, ich habe mit mein Enkel mal einen fahrbaren Kran gebaut war richtig spannent.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 19 Jan 2015 - 20:12

Hallo Alo,

mein Sohn ist begeistert und hat ihn jetzt auch auf seiner Wunschliste.

Gruß Harkon
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 19 Jan 2015 - 21:46

Hi Alo...
Verrätst Du Uns auch etwas über den Preis dieses Teilemonsters?
Der wird sicherlich nicht für jeden erschwinglich sein. scratch
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 19 Jan 2015 - 22:33

Hallo Uwe, Kurt, Harkon und Renee

Es freut mich, dass ihr Interesse habt an diesem "werdenden Modell".
Uwe, du hast recht, ich habe manchmal "Horror", dass Teile verloren gehen könnten. Einziger Trost - zu den Teilen ist im Verzeichnis die passende Nr. zu finden und LEGO ist eine Firma, die verlorene Teile sicher nachliefern würde.
Kurt, es ist wirklich spannend wie die Teile zusammenpassen und ich bewundere die Kreativität der LEGO-Designer immer wieder neu.
Harkon, mit jedem Baubericht wird die Sach noch schöner - also bis bald!
Renee, du hast recht, man muss für dieses Modell schon etwas Taschengeld ansparen. Es ist vergleichbar mit einer einfachen Modelleisenbahn-Lokomotive, ich habe SFr. 200.- bezahlt.

Liebe Grüsse von alo an alle und Tschüss bis zum nächsten Baubericht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Di 20 Jan 2015 - 9:16

Hallo alo,

die 200,00 Franken sehe ich sehr gut investiert.
Bietet doch das Erbauen eines solchen Modells eine seltene Gelegenheit, Motorik und funktionales Verständnis gleichermaßen zu Schulen und zu Vervollkommnen.

Der Fortsetzung dieses Bauberichtes sehe ich mit Neugier und Spannung entgegen.

Grüße
Roland
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Di 20 Jan 2015 - 18:19

2. Baubericht


(alo  01.20.2015 18:04:21 443 Teile verbaut, 1. Arbeitsheft beendet)











Jetzt sieht das Modell schon viel kompakter aus. Besonders schön war das Zusammenfügen der 8-Radsteuerung und der Zusammenbau des Schaltgetriebes. Erstaunlich das Feeling bei den Teilen, welche Spiel haben müssen und dem Rest, der immer stabiler wird. Für die Justierung der Lenkung wurde die "gelbe Lehre" verwendet, die anschliessend wieder auseinander genommen wird. Die Verwendung von Zahnräder und Zahnstangen entspricht genau der Wirklichkeit.
Das Schaltgetriebe ist nach dem weiteren Zusammenbau wahrscheinlich nicht mehr so schön einzusehen, darum ein Bild davon.
Und zum Schluss einen Blick auf meinen Arbeitsplatz "by night".

Herzliche Grüsse an alle von alo
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Do 22 Jan 2015 - 23:46

3. Baubericht


(alo  01.22.2015  23:28:25  963 Teile verbaut, 2. Arbeitsheft 2 beendet)











Das erste Bild zeigt den momentanen Stand. Die beiden Kranabstützungenblöcke sind sehr massiv und nehmen viel Platz ein.
Das zweite Bild zeigt die Stossstange mit den Lichtern und die Warnungsbemalung.
Im dritten Bild wird der grosse Aufwand an Zahnräder und Zahnstangen für den hinteren Kranabstützungblock gezeigt.
Im vierten Bild sind alle 4 Abstützungen ausgefahren (im fertigen Modell ist das elektrisch möglich).
Zum Schluss ist eine der 4 Winden gezeigt, mit denen das ganze Fahrzeug angehoben wird, damit vier definierte Auflager entstehen.

Bis zum nächsten Bericht liebe Grüsse von alo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Fr 23 Jan 2015 - 8:44

Der Wahnsinn, Alo. Und dann auch noch elektrisch bewegbar...
Wenn ich denke, wie einfach damals die Lego-Eisenbahn noch war
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Sa 24 Jan 2015 - 16:45

4. Baubericht



(alo  01.24.2015  16:29:36  1536 Teile verbaut, 3. Arbeitsheft beendet)

Juhui, der mobile Teil des Krans ist fertig!


Einsteigen zur Probefahrt!


Wo bleibt der Chauffeur?


Detail 1, Motorblock mit Kurbelwelle und Kolben


Detail 2, zusammengebauter Motor


Detail 3, Einbau des Motors


Detail 4, Motor eingebaut


Detail 5, Einbau der Führerkabine


Detail 6, Aufbauten vorne beendet


Für diejenigen, die mehr über V8-Motoren wissen möchten, sind folgende Links empfehlenswert:

http://modellbauer.forumieren.de/t8089-franzis-hat-den-v8-gemacht
http://modellbauer.forumieren.de/t7792-visible-v-8-engine-von-revell

Bald geht es weiter mit dem Kran, bis dann
herzliche Grüsse von alo
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2766
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Sa 24 Jan 2015 - 17:52

Hallo Alo,

es ist wirklich intressant was heut zu tage alles mit Lego möglich ist.
Ich danke Dir für den schönen Baubericht.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 26 Jan 2015 - 11:39

5. Baubericht


(alo  01.26.2015  11:36:52  1940 Teile verbaut, Arbeitsheft 4 beendet)

Der Kranteil ist im Bau, halbfertig


Detail 1, Getriebe mit Umschaltmuffen für 4 Funktionen


Detail 2, der Antriebsmotor (kann 5 verschiedene Bauteile vor- und rückwärts bewegen). Man sieht auch das Schneckenrad für die Seilwinde.


Detail 3, es braucht sehr viele Zahnräder!


Detail 4, die bereits erwähnte Seilwinde


Nun wird am Kranteil weitergearbeitet.
Herzlich Grüsse von alo
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 26 Jan 2015 - 11:49

Hallo Alo,

Dein Baubericht fasziniert mich ungebrochen.


Grüße
Roland
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 26 Jan 2015 - 17:39

6. Baubericht


(alo  01.26.20150  17:22:47  2102 Teile verbaut, Arbeitsheft 5 beendet)

Der Antrieb vom Kran ist fertig ( der Ausleger fehlt noch ). Die 4 Auflager können nun elektrisch ausgefahren werden, anschliessend kann der LkW angehoben werden bis die Auflager voll belastet sind ( die Stützen arbeiten hier auch elektrisch ).


1. Detail, der Kranführer kann einsteigen, der Kran hat aber im Moment noch keinen Ausleger!


2. Detail, Getriebe-Schaltung, Funktionen durch Symbole selbsterklärend dargestellt.


3. Detail, Batteriekasten ( dort wo LEGO draufsteht )


4. Detail, die Hydraulikzylinder für den Kranausleger warten sehnsüchtig auf denselben!


Also in die Hände spucken und diesen letzten, eher koplizierten Teil bauen und montieren.
Bis dann, kurze Zeit und
herzliche Grüsse von alo
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14340
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 26 Jan 2015 - 18:53

Hallo Alo
Das was Du hier baust finde ich sehr interessant.
Bin froh, dass wir die Ecke LEGO hier haben, denn sonst könnte ich mich an den schönen Bildern von diesem sehr interessanten Modell nicht erfreuen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Mo 26 Jan 2015 - 21:16

Hoi Alo,
das Getriebe schaut afä fett uus. Und dann noch das Ganze über eine H-Schaltung steuerbar. Das Getriebe ist ja schon ein Bausatz im Bausatz...
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2766
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Di 27 Jan 2015 - 9:56

Hallo Alo

Der Kran wird immer intressanter und der lehrneffekt immer höher sodas die Spannung überhaupt nicht auf hört.Bin schon auf den Ausleger gespannt wie der eingesetzt wird denn der wird bestimmt auch elektrisch.

Gruß Kurt
Nach oben Nach unten
alo
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 111
Arbeit/Hobbies : Rentner/Wandern, Basteln ,Lesen
Laune : meist gut - am besten, wenn das Ziel erreicht ist
Anmeldedatum : 06.07.12

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Do 29 Jan 2015 - 18:15

7. Baubericht


(alo  01.29.2015  17:28:45  2583 (2613 inkl. Klebebilder) Teile verbaut, Arbeitsheft 6 beendet)

Juhui, der mobile Schwerlastkran ist fertig zusammengebaut


Der Zusammenbau des Auslegers war recht kniffelig, aber schlussendlich hab ich es noch geschafft. Hier einige Details:

1. Detail, Zahnstange und Führungsräder der 2. Verlängerung


2. Detail, Getriebe (grosse Kraft, bei kleiner Drehzahl) und eine wunderschöne Gelenkwelle mit 2 Kreuzgelenken


3. Detail, Ausleger vor dem Zusammenbau, kaum zu glauben, dass der vordere - in den hinteren Teil hineinpasst


4. Detail, es passt!



Schlussbericht

1. Funktion

- Der LkW kann von Hand bewegt werden (die Kolbenbewegung im Motorblock ist ersichtlich).
- Die 8-Radlenkung funktioniert und lässt das Manöverrieren auf kleinstem Platz von Hand zu,
- Der Kran ist von Hand um 360° drehbar.
- Die Auflagerstützen können elektrisch ausgefahren - und abgesetzt werden.

- Der Ausleger kann mit den Hydraulikzylinder angehoben werden.

- Der Ausleger wird in 2 Stufen verlängert.

- Der Kranhaken lässt sich speziell auf- und abbewegen.


2. Grösse und Gewicht

- Vermessen wir den Kran

- Länge ca 57cm, Breite (über die Stützen) ca 27cm, Höhe (ausgefahren) ca 75cm.

- Gewicht ca 2.6 kg


3. Fazit

- Sämtliche Funktionen haben auf Anhieb geklappt!
- Die Präzision der Teile ist fantastisch.
- Die Arbeitshefte sind hervorragend gestaltet und erlauben einen fehlerfreien - und erfolgreichen Zusammenbau.
- Die Freude am fertigen Modell ist riesig, dank dem wunderbaren Design des Modells durch die LEGO-Fachleute.

Nun ist Zeit für eine schöpferische Pause, bis es mich packt, wieder etwas grösseres zu bauen.
Eine Idee für ein spezielles Diorama habe ich, aber im Moment ist der Respekt davor noch zu gross.
Ich grüsse alle von ganzem Herzen
Alois


Zuletzt von alo am Do 29 Jan 2015 - 23:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14340
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Do 29 Jan 2015 - 18:25

Hallo Alois

Gratuliere zu diesem sehr schönen und interessanten Modell.
Sieht super aus und gefällt mir großes ok

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Do 29 Jan 2015 - 19:04

Millpet schrieb:
Hallo Alois

Gratuliere zu diesem sehr schönen und interessanten Modell.
Sieht super  aus und gefällt mir großes ok

Grüße
Peter

Hallo Alios,

dem von Peter ist nix mehr hinzuzufügen.

Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1373
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Fr 30 Jan 2015 - 0:07

Hallo Alois

Gratuliere zur Fertigstellung.......ein tolles Modell !!!

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Fr 30 Jan 2015 - 8:41

Hallo Alo,

ein faszinierendes Stück Technik - für Jung und Alt - dessen Bau sehr viel Basic-Wissen vermittelt und anschaulich werden lässt.
Leonardo da Vinci hätte eine große Freude daran gehabt.


Grüße
Roland
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2620
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   Fr 30 Jan 2015 - 16:32

Hallo Alois,

Gratulation zu diesem schön gebauten Schwerlastkran.

Lego ist immer wieder schön.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mobiler Schwerlastkran   

Nach oben Nach unten
 
Mobiler Schwerlastkran
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mobiler Schwerlastkran

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Plastikmodelle :: LEGO Modelle-
Gehe zu: