Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 F111 Fly Modell Bertholdneuss

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Bertholdneuss
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2539
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 6 Dez 2017 - 8:58

Hallo Zusammen,


ich hoffe, es langweilt Euch nicht, wenn ich weitere
Bilder vom Baufortschritt hier einstelle. So gar keine Kommentare
mehr zum Flieger, da überlege ich immer, soll ich den Baubericht weiter
erstellen oder nicht. Aber es gibt ja immer noch ein paar Modellbauer,
die den Bericht anklicken.

Ich mache erst mal weiter mit den Triebwerken, wenn die Reaktion hier aber
weiter so dürftig ist, dann werden die nächsten Bilder den fertigen Flieger zeigen.
Dann müssen die Modellbauer, die evtl mal diesen Flieger bauen wollen, sehen, wie
sie das Modell zusammen gebaut bekommen, die Anleitung vom Bogen ist keine
große Hilfe. Und im Netz ist nichts zu finden.

Also erst mal, wie die Anleitung für die Triebwerke aussieht.











und so siehtes im Bau aus

















Einen schönen Nikolaustag !

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1373
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 6 Dez 2017 - 10:55

Hallo Berthold

Ich schau immer gerne in deine BB,natürlich auch hier rein, auch wenn
ich nicht so viel schreibe.

PS: Dein Model sieht sehr gut aus.

Wünsche auch Dir einen schönen Nikolaustag !

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 6 Dez 2017 - 11:11

Hallo Uwe,

danke für Deine Antwort. Ich selber schaue ja auch in viele
Bauberichte rein und schreibe nicht jedes mal dazu. Es macht
ja auch keinen Sinn, wenn einer X - mal gepostet hat, wie toll
und schön er das Modell findet.

Ich vermisse so ein wenig den Austauch unter Modellbauer. ( Wie hast
du das oder jenes gebaut, auch die Kritik, wenn mal was nicht so gelungen ist )

Hier bei diesem Modell war mir gar nicht mehr klar, ob Flugmodelle überhaupt noch
Anklang finden.

Auf jeden Fall freue ich mich sehr über Deine Antwort.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14058
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 6 Dez 2017 - 19:33

Hallo Berthold

Gerne würde ich Dir auch öfters auf einen Deiner vielen BB schreiben. Aber immer wenn ich schreiben möchte hast Du das Modell gewechselt. Man weiss bei Dir wirklich nicht, an was Du gerade baust.
Wie viele angefangene Modelle hast Du zur Zeit??
Ich habe mittlerweile den Überblick verloren.

Das soll aber bitte keine Kritik sein sondern nur eine Frage.


Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 6 Dez 2017 - 20:06

Hallo Peter,

als Kritik fasse ich es nicht auf.

Ich mache es Euch auch nicht einfach.

Also im Bau ist :

Mein Plastikmodell " Die Soleil Royal " so ein Tag in der Woche sitze ich für 2 bis 4 Std am Schiff

Der Einsatzgruppenversorger so alle 2-3 Wochen für 2 - 4 Std

Die F 111 so 1 mal in der Woche max. 4 Std

die Lok PU 29 1 mal die Woche 4 - 6 Std

das Schiff " La Belle Poule " ruht zur Zeit. Ich will erst die Soleil Royal
fertigtakeln

Das Raumschiff Sulaco ruht auch. Werde ich noch mal neu anfangen.
Ich habe das bisher Erbaute nur mit 160 g Papier gebaut, ohne zu vertärken.
Es wird alles zu labil, auf die Größe bezogen.

So, das sind meine Baustellen, die ich auch vorhabe, alle zu Ende zu bauen.

Das ist genug, mehr muss nicht sein. Es gibt ja auch noch Familie / Haushalt
und Gesundheit. Ich habe in letzter und auch zukünftiger Zeit vermehrt
Arzttermine wegen einer Krebserkrankung.

Gruß Berthold
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1045
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 6 Dez 2017 - 20:42

Hallo Berthold,

weist Du noch, wie Du mich zum Parallelbau des Hubschraubers überredet hast?
Bin ja seit dem im Forum und habe den Hubi auch fertiggestellt. Steht in Mutterstadt übrigens auch in einer Vitrine.
Ich denke, es werden wenig Flugzeuge gebastelt, weil doch meist sehr große runde Teile zu fertigen sind,
die dann auch wie bei den Unterwasserrümpfen der Schiffe unsauber aussehen können.

Dein Teil ist bisher aber doch sehr gut gelungen. Ich sehe gerne weiter zu.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Do 7 Dez 2017 - 8:37

Hallo Henning,

ich freue mich. Dich auch weiter zu den Beobachtern für
diesem Baubericht zu zählen.

Es ist Schade, das so wenige Bauberichte über Flugzeuge hier
im Forum vertreten sind.
Dieses ist ja nun mein erstes Flugzeugaus Papier. Ich hätte mir die
ganze Sache etwas einfacher Vorgestellt. Aber was suche ich mir
auch gleich einen Flieger mit fast ca. 4500 Teilen raus.
Was mir erst beim Bau bewusst geworden ist, ist dieser doch sehr
große Maßstab. Der Flieger wird ziemlich groß. Ich weiss gar nicht.
wo ich mit dem Teil hinsoll. Evtl. unterm Dach an der Decke abgehangen.

Du schreibst mit den großen runden Teilen und daraus resultierend. evtl.
unsauberes Aussehen. Ja, da bin ich dann aufgefordert, zu Retuschieren.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Helmut Dully
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1181
Arbeit/Hobbies : Pensionist, Enkelkinder, Modellbau
Laune : Immer gut drauf
Anmeldedatum : 01.08.11

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Fr 8 Dez 2017 - 6:32

Hallo Berthold !
Ich glaube die Größe der Flieger ist ein Problem. Daher sind so wenig Flugzeuge im Forum. Ich bekomme mit meinen Modellen auch schön langsam ein Platzproblem.
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Di 2 Jan 2018 - 17:24

Hallo Zusammen,

ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.

Ich zeige Euch heute nur ein paar Bilder, was ich mal so zwischen Weihnachten und Neujahr
weitergeklebt habe. Nicht viel, denn überwiegend war Weihnachtspause am Basteltisch.









Demnächst wieder ein wenig mehr.

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Kurti
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2768
Arbeit/Hobbies : Verwaltungs- angestellter (Deutsche Bundespost / Modellbauer/ Reisen
Laune : Meistens gut
Anmeldedatum : 04.04.14

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Di 2 Jan 2018 - 17:51

Hallo Berthold,

in der Tat hast Du sehr viele Modelle in Bearbeitung und wie Du auch weißt ist für mich Karton ein graus somit kann ich auch die Arbeiten nicht wirklich beurteilen.Wenn ich solche Arbeiten beurteile dann nur nach dem aussehen und wie ich es gerade empfinde.Das was Du gerade da baustsieht gut ausdie Formen hast Du sehr gut herraus gearbeitet.
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mi 3 Jan 2018 - 11:19

Hallo Kurt,

Schade, das Papier und Karton so ein Graus beim Modellbau ist.
Waren Deine hier gezeigten Anfänge doch ganz vielversprechend.

Evtl. waren die ausgewählten Modelle für einen Einsteiger auch noch
etwas zu schwer. Aber es hat ja auch seine guten Seiten. So können
wir Deine modellbauerischen Künste im Historischem Holzschiffsmodellbau
bewundern. Denn Holz scheint Dir zu liegen.

Ich merke bei diesem Flugzeug, das die Rundungen eine anz andere Herrausforderung
im Papiermodellbau darstellen. Die Ergebnisse werden von mal zu mal besser, aber
beim Bau einer Lok habe ich mehr Spaß.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : nicht zu beschreiben :-(
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   So 7 Jan 2018 - 6:12

Sehr schön Berthold

ich freue mich sehr hier auch mal Flugzeuge zu sehen, besonders wenn es auch noch so ein tolles Teil wie die F111 ist. Denn vom RC Hobby her gesehen sind ja eher die fliegenden Geräte meine große Leidenschaft.
Und wie ich die letzten Monate feststellen musste, komme ich (obwohl ich vor einem Jahr das Hobby aufgab) einfach nicht davon los................
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   So 7 Jan 2018 - 18:31

Hallo Helmut,

mit Flugzeugen ist hier im Forum nicht viel los.

Ich habe noch einige Modellbögen hier liegen, die auch angeschnitten werden wollen.
Und das Du von dem schönen Hobby der RC Modellfliegerrei nicht wirklich los kommst,
kann ich durchaus nachvollziehen. Du bist bestimmt davon infiziert ( Ferndiagnose )

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Do 9 Aug 2018 - 16:24

Hallo Zusammen,

nach gut 8 Monaten Baupause habe ich beim Aufräumen wieder
diesen angefangenen Flieger in den Händen gehabt. Nun war es gestern schon
wieder etwas kühler im Zimmer ( 29 ° ) , da habe ich mal die Pilotensitze gebaut
und eingeklebt. Das mal eben waren wieder ein paar Stunden und ich fühlte mich,
wie nach einem Saunagang.













einen schönen Nachmittag !

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : nicht zu beschreiben :-(
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Fr 10 Aug 2018 - 5:28

Hi Berthold

Es geht weiter mit der F 111, klasse, ich freue mich, die hatte ich schon fast vergessen.
Das Cockpit ist ja ganz schon mit Armaturen vollgepfropft.......kein Vergleich mehr zu den heutigen Maschinen..
Was kommt jetzt? Die Schwenkmechanik der Tragflächen?

29 Grad hatte es bei dir noch? Bei mir gottseidank kälter, und ich musste nicht mehr mit Hund in die Kellerräume ausweichen. Der ist mir mit seinen 100 Hundejahren in den letzten Wochen fast umgekippt, und hat mir viel Arbeit und Sorgen gemacht.
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Fr 10 Aug 2018 - 8:24

Hallo Helmut,

schon mal gut, das Dein Hund sich im Keller abkühlen kann. Mit ca. 100 Jahren
können die Treppen schnell zum Problem werden. Oder es gibt Herrchen als Lifta-
ersatz.

Ja, die F 111 war auch schon fast vergessen. Und die schwenkbaren Flügle machen
mir schon ein wenig Sorgen. Sollen sie doch später auch wirklich schwenkbar sein.

Und die Bauanleitung macht es mir auch nicht unbedingt leichter.













Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : nicht zu beschreiben :-(
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Fr 10 Aug 2018 - 9:14

Hi Berthold

ohje, das wird doch kein fliegender mit 2 Metern Spannweite, bei dem die Tragflächen belastet werden??
lass doch den ganzen Klapperatismus weg, Drehpunkt ist 18h, und verstärke das so in der Tragfläche, dass sie nicht nach unten hängen.
Hat bei meiner Eigenbau Depron F14 gereicht, und die flog.

Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Fr 10 Aug 2018 - 10:12

Hallo Helmut,

also nur bescheidene ca. 70 cm Spannweite. Aber ich muss es wenigstens
mal Versuchen, ob ich die Tragflächen beweglich bekomme. So wird alles
erst mal kopiert und dann nach dem Motto : Versuch macht klug.

Gruss Berthold

Die Depron war aus Holz ?
Nach oben Nach unten
Helmut_Z
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 938
Arbeit/Hobbies : in Rente / sehr viele
Laune : nicht zu beschreiben :-(
Anmeldedatum : 13.10.16

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Fr 10 Aug 2018 - 10:19

Bertholdneuss schrieb:

Die Depron war aus Holz ?

nein 3 und 6 mm Depron Fußbodenisolierung. Nur dieses Schulterstück, das die Schwenkflügel auf nimmt, ist aus Sperrholz. Treten ja doch bisschen Kräfte auf bei einer engen Kurve.
In der Tragfläche ist moch ein 6mm Kohlefaserstab eingelassen, sonst würden die einfach nach oben weg klappen. Laughing
achja.....bei dem Foto war auf der Fläche noch 1mm Balsa, hatte mich um 1mm verrechnet, bei der zweiten Version war das nicht mehr
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 786
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   So 12 Aug 2018 - 21:41

Hallo Berthold!

Als alter Flieger würd ich mich schon freuen, wenn du die F111 wieder aufnimmst... Twisted Evil
Erstens ist es ein wunderschöner Flieger und zweitens könnt ich nachschauen, wie´s geht, wenn ich sie auch versuche...

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14058
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mo 13 Aug 2018 - 17:28

Hallo Berthold

Die Bauanleitung ist doch Klasse. Da würden sich viele Kartonmodellbauer freuen, wenn sie solche Darstellungen auf ihren Anleitungen finden würden.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2539
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Mo 13 Aug 2018 - 20:55

Hallo Peter,

ich wollt mit der Anleitung mehr zeigen, wie vor vielen Jahren
aussahen. Heute mit CAD sehen Anleitungen ganz anders aus.

Ich komme schon mit der Anleitung klar, erfordert es aber auf jeden Fall
ein techn. Grundverständnis und Vorstellungsgabe.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 14058
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Do 16 Aug 2018 - 11:28

Hallo Berthold
Die älteren Anleitungen gefallen mir, wie hier bei der F111, zum größten Teil besser als die neuen 3D Bilder in SW Da kann man oft keine Kanten oder Unterschiede erkennen.
Als ich noch berufstätig war, habe ich sehr viel 3D Konstruktionen gemacht und auch Zusammenstellungen einzelner Teile. Die habe ich aber immer farbig dargestellt und man konnte dadurch die Teile sehr gut unterscheiden. Bei der Konstruktion heutiger Bögen ist das sicherlich nicht anders. Nur man macht die Bilder der Anleitung dann in Schwarz-Weiss. Das finde ich nicht o.k.
Die paar Cent die es kostet die Bilder der Anleitung in Farbe zu drucken würden den Preis zwar etwas nach oben heben, aber ich bin der Meinung das würde sich noch im Rahmen halten. Vielleicht dient mein Geschriebenes als Anregung für manchen Konstrukteur von Kartonmodellbaubögen. großes zwinkern

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
http://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Wastel
Modellbauer
Modellbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 05.07.17

BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   Do 16 Aug 2018 - 14:28

Hallo Berthold,

ich habe mich bisher nicht geäussert, es wird so langsam aber zeit. Deine F111 gefällt mir, trotz des alters des Bogens. Ich bin gespannt was draus machst.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: F111 Fly Modell Bertholdneuss   

Nach oben Nach unten
 
F111 Fly Modell Bertholdneuss
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» F111 Fly Modell Bertholdneuss
» Triumphbogen, 2. Modell
» Karton Modell einer ungarischen C-50 Motorlokomotive
» Link: Ein DAMPFboot auf der Elbe - irgendwie auch ein Modell
» Beleuchtungsfrage im RC Modell

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Flugzeuge :: Bauberichte-
Gehe zu: