Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin



Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter
AutorNachricht
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 13 März 2017 - 6:11

das Eingangsposting lautete :

Meine Bastelbude

ist derzeit nicht erreichbar, deshalb habe ich mir eine weitere "Modell-Leiche" vorgenommen, die in nächster Zeit weiter gebaut werden soll. Es muss ca. 1973 gewesen sein als ich auf einer Boot in Düsseldorf einen Katalog der Werft Kooiman & de Vries in die Hände bekam. Diese Werft baute seinerzeit holländische Plattbodenschiffe in verschiedenen Ausführungen in Serie. Mich reizte damals die Möglichkeit, so  ein Teil mit Seitenschwertern segelfähig zu machen. (Ich denke, ich hatte wohl schon die Optimist von Graupner gebaut.) Also schrieb ich die Werft an, ob sie mir nicht einen Plan für Modellbauzwecke zur Verfügung stellen wollen oder können. Ich hatte mir die Grundelyacht auserkoren, weil diese einen eckigen Rumpf besaß, der - so dachte ich zumindest - einfach zu bauen war. Ich hatte die Rechnung allerdings ohne die Firma gemacht, denn diese schickte mir zwar ausführliche Pläne eines ihrer Schiffe zu, allerdings nicht von der Grundel, sondern von einer Bol, eben der Enkhuizer Bol. (Die Enkhuizer Bol ist mit 7,35 m die kleinere Schwester der Vollenhovense Bol, die meines Wissens um die 10 m lang war)



In der Draufsicht ist im Linienriss  sehr schön der platte Teil des Bodens zu erkennen - dort treffen die Linien senkrecht auf den Kiel. In der Ansicht sieht man, dass dort eine "große" Kajüte gezeichnet ist. Dazu muss man wissen, dass es die EB in sehr vielen verschiedenen Ausführungen gab, eben mit großer Kajüte, bei der der Mast durch das Dach geführt wurde, mit kleiner Kajüte,  die erst hinter dem Mast anfing und sogar ganz ohne Kajüte mit nur zwei Schlafkojen im Vorschiff. Auch die andere Ausstattung richtete sich nach den Wünschen des Käufers. Der Rumpf war aus Stahl, die Decks und das Dach der Kajüte konnten aus Stahl oder Edelholz sein, je nach Geldbeutel. Heute findet man im Internet viele Bilder davon, weil etliche verkauft werden. Manche sind noch in erstaunlich gutem Zustand. Aber weiter zu dem Plan:



Im Seitenriss ist gut zu erkennen, dass die Bezeichnung Plattboden nur in Bezug auf die Querrichtung zutrifft, immerhin reicht das aber aus, dass das Schiff bei Ebbe trockenfallen kann und trotzdem aufrecht steht. Der schmale Kiel sinkt dabei in den weichen Boden des Wattenmeers. Im Spantenriss ...



sieht man natürlich den Plattboden besonders gut. Der eine oder andere mag sich wundern, dass kein Deck eingezeichnet ist. Das Deck ist nicht etwa in Höhe des Knickes - wie man vermuten könnte - sondern ganz oben an der Kante des Spantes, mit Ausnahme hinten in der Plicht. Der Plan wurde übrigens im Juli 1967 gezeichnet und ist im Maßstab 1 : 10. Warum ich im Maßstab 1 : 8 baue, wenn ich doch den Plan in 1 : 10 habe?



Wenn man sich die Daten des Originals ansieht und ein wenig rechnet, dann stellt man fest, dass das Modell bei M 1 : 10  nur 4 kg wiegen darf, sehr wenig, bzw. zu wenig wie ich finde. Andererseits wären es im Maßstab 1 : 5 32 Kilo und immerhin knapp 1,50 m, Länge, schwer zu  handhaben. Also ...



das "krumme" 1 : 8. Im Bild einer der von mir gezeichneten Spanten im Vergleich zum Original. Außer dem Spanten- und Linienriss ...







habe ich noch Detailpläne vom Ruder, von den Hölzern (Masten und Gaffeln) und den Seitenschwertern bekommen. Auch ein ...



Plan der erhältlichen Segel war dabei. Das Interessanteste aber ...



ist dieser Plan, auf dem die vollständige Hülle zu sehen ist. Darüber wird später sicher noch zu sprechen sein. Ansonsten war es das vorerst mit der Einstimmung auf mein "neues" altes Projekt.
Bis bald grüßt

Günter
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Uwe
V.I.P
V.I.P


Anzahl der Beiträge : 1470
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 9 Apr 2018 - 8:13

Guten Morgen Günter

Weisst Du was Benny von der Olsen Bande dazu sagen würde? Das ist aber mächtig gewaltig Egon, ähem Günter... Laughing
Großer Applaus Großer Applaus Bastelgott
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 9 Apr 2018 - 10:22

Hallo Uwe,
der gute alte Benny hat eben immer den passenden Spruch drauf. großes zwinkern

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 9 Apr 2018 - 16:51

Scharniere



sollen die beiden Messingteile später mal darstellen. Rechts fehlt noch das eigentliche Scharnier, aber so soll es mal an der Luke sitzen und auf ...



diesem Foto kann man - zumindest sollten es all die Bastler und die wenigen Modellbauer können - gut erkennen, wie es mal werden soll. Wenns fertig ist gibts wieder Bilder.

Bis dahin grüßt

Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 10 Apr 2018 - 16:53

Wie geht es

mit den Scharnieren denn jetzt weiter? Ich zeige einfach mal ein paar Bilder, denke dass man die nicht kommentieren muss. Na denn, ich hoffe ihr habt Spass beim Anschauen.













Inzwischen wurde Klappe mitsamt Scharnieren noch einmal hochglanzlackiert. Damit ist dann auch das Messing gegen Anlaufen geschützt.
Einen schönen Abend wünscht

Günnie
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 10 Apr 2018 - 17:18

Hallo Günter,

is das auch funktionstüchtig? Sieht gut aus und die Decksbeplankung sieht auch sehr gut aus.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 11 Apr 2018 - 19:21

Schwer enttäuscht

bin ich ob der mangelnden Bewunderung meiner Schrauben mit denen die Scharniere befestigt sind. Trotzdem zeige ich noch ein Foto, allerdings in minderwertiger Qualität. Auf einem Schiff müssen Türen immer befestigt werden, damit sie nicht schlagen. Am einfachsten mit einem normalen Haken, wie er z.T. immer noch üblich ist. Auch wenn er noch nicht ganz fertig ist ...



lässt sich wohl erkennen wie es gemeint ist. Das Teil mit dem Haken kommt an die Kajütwand, das Teil mit der Öse an die Tür.
Schönen Abend wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 11 Apr 2018 - 23:12

Hallo Günter!

War zu beeindruckt, um gleich schreiben zu können! Embarassed

Da ich annehme, dass dein Hacken auch nicht vom Baumarkt ums Eck ist - Hut ab vor deiner Arbeit! kleiner Applaus

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1470
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 12 Apr 2018 - 0:49

guennie schrieb:
Schwer enttäuscht
bin ich ob der mangelnden Bewunderung meiner Schrauben mit denen die Scharniere befestigt sind.

Vielleicht wäre es anderst wenn die Schraubenschlitze, wie es der Brauch ist, mit der Maserrichtung des Holzes laufen würden Wink

Feine Arbeit Günter kleiner Applaus
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 12 Apr 2018 - 4:24

Hallo Uwe,
du hast natürlich recht, aber ich konnte sie beim besten Willen nicht weiter drehen, sie saßen so fest. Very Happy

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 21 Jun 2018 - 17:16

Wegen des Wintereinbruchs

hat das Sommerprojekt heute Pause. Kürzlich in Heeg bei der Ostara von Freddy und seinem Vater sind ja diese Bilder entstanden (eins davon hatte ich ja schon gezeigt)



Die Ostara von vorn ...



und von achtern. Was fällt auf? Ich muss zugeben, mir ist es erst auf den 2. Blick aufgefallen bzw. nachdem ich mir die Bilder nochmal angesehen hatte. Am Bug sind es 4 Planken, am Heck nur 3. Ja wo ist die 4. Planke geblieben. Erst nach heftiger Nachbearbeitung ...



war es zu erkennen, sie hört einfach mitten am Rumpf auf. Die Klinkerung ist also keine echte Klinkerung, sie ist am Bug und am Heck angedeutet und unter Wasser irgendwie hingefummelt.



Hier ist das Bild von der Bugansicht nochmal kräftig aufgehellt und so ist gut zu erkennen, dass zwischen den 4 Planken und dem Plattboden ganz unten noch eine 5. Planke? eingeschoben ist. Um diese 5. Planke geht es mir bei Molly derzeit. Ich habe die oberen Planken mit Bleistiftstrichen markiert und auf diese Weise gesehen, wo noch etwas fehlt. Und siehe da ...



es ergab sich so eine Art Keil, der hier schon mal grob aus 1 mm Sperrholz zugeschnitten ist. Er wurde ...



noch ein wenig mit Wasserdampf behandelt und ...



liegt jetzt fast perfekt an auch wenn man ihn nicht festhält. Am Plattboden ist er ...



dank Unterfütterung bündig (was mit den Fotos vom Unterwasserschiff der Ostara übereinstimmt). Nach "oben" hin habe ich mir das jetzt so gedacht: es wird wieder mit Balsa bündig aufgefüttert, so dass die darauf geklebte Planke gegenüber dem Keil 1 mm übersteht. Und schon ist die erste Klinke entstanden. Ich hoffe, es funktioniert so, wie ich mir das ausgedacht habe. Erst mal ist jetzt natürlich das Gegenstück an Steuerbord dran und entsprechende Stücke am Heck, also mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Viel Spass beim Anschaun wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
Uwe
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1470
Arbeit/Hobbies : Transporteuer aller Klassen/ Hausumbau, Modellbau,Fotografieren
Anmeldedatum : 05.01.09

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 22 Jun 2018 - 0:33

Ein "Wintereinbruch" auf den man sich in diesem Falle freuen kann Günter  Daumen
Mädels wie Molly haben immer etwas zu kaschieren Wink Mann muss nur zweimal hinschauen. Mindestens.... Laughing
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 22 Jun 2018 - 6:21

Moin Günter...
Schön das es hier weiter geht.
Hab die "Kleine" schon vermisst.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Fr 22 Jun 2018 - 11:04

Hallo Günter!

Da geht´s mir wie Renee! Hochleben

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Sa 23 Jun 2018 - 9:46

Und mir wie euch beiden! Mir war es gar nicht recht, Molly so lange "links liegen" zu lassen, aber im Garten war einfach so viel zu tun und das Sommerprojekt war ja nicht der ursprüngliche Grund für die Umgestaltung, sondern die notwendige Umgestaltung war der Grund für das Sommerprojekt. Dass Molly dabei auf der Strecke blieb war mir zwar nicht recht aber eine Folge davon, ich kann mich auch nicht teilen.
Ich hoffe, dass ich ihr jetzt wenigstens zwischendurch ein wenig meiner Zeit widmen kann. Ein wenig ist auch schon passiert.

LG Günter
Nach oben Nach unten
bastelstephan
V.I.P
V.I.P
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1185
Arbeit/Hobbies : Modellbau, Heimwerken
Anmeldedatum : 29.10.14

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Sa 23 Jun 2018 - 9:54

Hallo Günter,

freue mich auch, hier ein kleines Update zu sehen.
Ich mache es momentan (im Sommer) immer so, für Modellbau einen Tag pro Woche bzw. ein halber Nachmittag, das funktioniert so ganz gut. Die anderen Tage werden andere Projekte wie der Frästisch und anderes abgearbeitet.
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Sa 23 Jun 2018 - 10:06

Erinnern wir uns



das Bugteil AN STEUERRBORD  Embarassed war passgenau bearbeitet, also ...



konnte danach auch das Backbordteil  Pfeifen angezeichnet und ausgeschnitten werden und siehe da ...



es passt auf Anhieb recht gut.



Also wurde das erste Teil angeklebt und ...



es sieht doch dem Original ziemlich ähnlich, oder? (Das Bild wurde gedreht, steht quasi auf dem Kopf)

Ich hoffe, dass heute die andere Seite auch dran kommt, die Balsaauflagen sind jedenfalls schon angeklebt und geschliffen.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Sa 23 Jun 2018 - 10:09

Hallo Stephan,

also das mit dem Frästisch und dem Holzwasserrad ist noch nicht ganz vom Tisch, wir werden uns in Norderstedt mal drüber unterhalten.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 24 Jun 2018 - 12:23

Neue Bilder



von Molly gibt es. Nach einigen Nacharbeiten war die Passform gut, also ...



kam wasserfester Weissleim zum Einsatz und das Ergebnis ...



kann sich sehen lassen. Es sieht doch sehr schön symmetrisch aus, oder? Umgedreht ...



sieht man die Nähe zum Original noch besser. Was meinen die Experten so? Stimmt die Optik?

Als nächstes machte ich mich an das Gegenstück am Heck. Ich begann am Achtersteven und arbeitete mich langsam zum Bug hin. Ich war nicht schlecht überrascht, ...



als meine Schablone plötzlich in der Mitte zusammenwuchs. Nach Augenschein passte es sehr gut und ...



auch von der Seite gibt es nichts auszusetzen, oder?



Und so sieht dann die Abwicklung aus, die jetzt auf 1 mm Sperrholz übertragen wird. Den Spalt am Plattboden gedenke ich mit Kiefernleisten zu schließen.
Ich hoffe, es gefällt. Wenn übrigens jemandem ein Fehler auffallen sollte, dann lasst mich nicht vor die Wand laufen, sondern sagt es mir.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 24 Jun 2018 - 13:57

Hi Günter...
Die Optik stimmt und ich bin sehr zufrieden mit Deinen Fortschritten.
Das wird eine "runde" Sache. zwei
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 24 Jun 2018 - 19:57

Hallo Renee,
danke für die Rückmeldung! Wenn du dein Okay gibst, gehe ich davon aus, dass dir nichts Negatives aufgefallen ist. Ich werde also so weiter bauen.
Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   So 24 Jun 2018 - 20:12

Der kleine Schlitz

zwischen Beplankung und Plattboden ...



soll durch diesen Zahnstocher geschlossen werden.



Dazu muss er natürlich erst mal an Ort und Stelle. Im Bild ist gerade fixiert. Und während der Leim trocknet, so dachte ich, könnte ich mich um die Beplankung kümmern. Schon vor einiger Zeit habe ich deshalb ...



1mm Sperrholz gekauft und das ...



in ausreichender Größe und Menge. Aber als ich die Planke übertragen wollte - was ich nur auf dem großen Terrassentisch machen kann - fing es wieder an zu nieseln und so wurde es vertagt. Es blieb mir nur noch ...





nach dem Zahnstocher zu sehen und der ist fest und es sieht ganz gut aus.
Schönen Sonntagabend wünscht

Günter
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 25 Jun 2018 - 8:17

Hallo Günter!

Wünsch dir gutes Wetter damit ich wieder neue Fotos von deinen - oder Mollys - Fortschritten anschauen kann!

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 25 Jun 2018 - 11:08

Das Wetter

spielte heute mit und so ...



gibt es neue Fotos. Dies ist die 1 mm Sperrholzplatte, die ich extra für die Rumpfbeplankung gekauft habe. Ich war davon ausgegangen, dass ich die Planken jeweils über die gesamte Schiffslänge laufen lasse, also 90 plus Breite 2 x 16 gleich 120. Mit Zugabe 150. Inzwischen habe  ich mich aber entschlossen, jede Planke einmal (etwa) in der Mitte zu stückeln. Warum? Weil es sehr schwierig ist  spitz zulaufende Teile exakt auf die passende Länge zu schneiden. Bei stumpfem Aufeinandertreffen ist das dagegen kein Problem. Auch ...



diese Planke habe ich nicht in einem Stück gezeichnet sondern, ...



nur die achtere Hälfte, die aber zweimal und spiegelverkehrt für Steuer- und Backbordseite. Mit der Schere ...



wurden sie dann grob zugeschnitten und warten jetzt auf die weitere Bearbeitung. (Im Moment muss ich ein wenig Schriftkram erledigen.)

Liebe Grüße an alle Freunde von Molly, die sich durch (stumme) Klicks oder auch durch Beiträge bemerkbar machen. Gott sei Dank spinnt der Bildserver bei mir auch nicht, so dass der Baubericht auch weiter fortgeführt werden kann.

Günter


Zuletzt von guennie am Mo 25 Jun 2018 - 21:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Renee
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3160
Arbeit/Hobbies : ehemals Werkzeumacher, Ausbilder, jetzt Rentner. Perry Rhodan, Zeichnen
Laune : Geduldig und besonnen, in der Ruhe liegt die Kraft...
Anmeldedatum : 09.11.08

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 25 Jun 2018 - 12:51

Hi Günter...
Immer wieder schön, wenn Du uns Einblicke in Deine Vorgehensweise gewährst.
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 25 Jun 2018 - 19:41

Hallo Renee!
Immer wieder gerne!

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 26 Jun 2018 - 14:28

Hallo Günter!

Schließ mich da ganz Renee an - werd, wenn ich mal in den Holzbau schnuppere, immer deine BB zu rate ziehen! lachen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Di 26 Jun 2018 - 20:31

Hallo Kubi,
ich würde mich sehr freuen wenn du dich mal in den Holzbau verirren würdest und ich dir den rechten Weg zeigen dürfte.
LG Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mi 27 Jun 2018 - 10:13

Fortschritte

wenn auch kleine gibt es zu vermelden. Nach dem Zahnstocher wurden die schon bekannten ...



Balsaholzstreifen zum Ausgleich des Niveaus angebracht und im Bereich des Achterstevens ...



noch eine zusätzliche Auflagefläche (wegen der starken Rundung dort) und nach einiger Nachbearbeitung ...



durfte das Teil mal Probe liegen. Inzwischen habe ich es noch weiter bearbeitet und ...



es sieht so aus. Zumindest an der Innenkante ist es "fertig". Die Außenkante muss jetzt so bearbeitet werden, dass überall der gleiche Abstand zur Scheuerleiste besteht, damit die restlichen Beplankungsstreifen gleichmäßig aussehen.
Außerdem wurde die Sperrholzplatte wieder auf den Tisch gelegt und ...



die bugseitigen Plankenteile angezeichnet, ausgeschnitten. und inzwischen ...



auch schon bearbeitet. Es ist zwar viel Arbeit einen solchen Plankenstreifen sauber anzupassen und zu befestigen, aber andererseits sind es ja auch nur noch 3 Streifen (auf dieser Seite und 4 auf der anderen), dann sollte der Rumpf zu sein.

Ein wenig Geduld also noch, dann ...

meint  Günter
Nach oben Nach unten
Kubi
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 721
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Do 28 Jun 2018 - 13:52

Hallo Günter!
Bin schon gespannt, wie´s ausschaut, wenn sie fertig montiert sind... das Dreieckloch im letzten Foto versteh ich noch nicht... aber ich werd´s ja noch sehen.

LG Kubi
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 2 Jul 2018 - 6:54

Ach Kubi,
musst du immer den Finger in die Wunde legen? Das Dreieckloch ist Pfusch! Naja, ganzso schlimm ist es nun auch wieder nicht, ich konnte einfach bei den ersten Teilen noch nicht überblicken wie die nächsten dran passen. Und so wird das Dreieckloch jetzt - übrigens wie beim Original auch - zugeflickt.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
guennie
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 3018
Arbeit/Hobbies : Hobbys: vor allem Schiffsmodellbau
Anmeldedatum : 11.11.12

BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   Mo 2 Jul 2018 - 7:10

Diese Traube



hängt auf dem Weg zu meiner Bastelbude genau in Augenhöhe, ich laufe fast jedes Mal davor.
Ansonsten konnte man bei den Temperaturen gestern nicht allzuviel machen, ich habe ...



aber diese Planken gebogen und das Dreieckloch ...





weiter zugepfuscht. jetzt liegt ...



der nächste Plankenstreifen schon ziemlich gut an und das Loch ist erheblich kleiner geworden. Bis die Planke angeklebt werden kann, wird es schon noch etwas dauern aber sie ist - als Übergang - auch die schwierigste. Wenn diese sauber angepasst ist, sollten die restlichen 3 kein Problem mehr sein.

Gruß Günter
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie   

Nach oben Nach unten
 
Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
Nach oben 
Seite 23 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Enkhuizer Boljacht im Maßstab 1 : 8 gebaut von guennie
» Der Leuchtturm Roter Sand im Maßstab 1 : 72 gebaut von guennie
» Fertig - Sea Going tug im Maßstab 1:35 gebaut von guennie
» EIGENKREATION Große Kriegsgaleone, Maßstab unbekannt gebaut von hendrixplek
» Der Forschungskatamaran MYA im Maßstab 1:20 gebaut von Guennie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: RC-Modelle :: Schiffe :: Baubericht/Bauanleitung-
Gehe zu: