Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin

Modellbauer Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 27 Jul 2016 - 19:53

Hallo zusammen,

Die Federbeine sind erneuert, und einige Befestigungen sind angebracht. Aber die Probleme
häufen sich. Teile, die spiegelverkehrt im Bogen gedruckt sein müssten, fehlen. Markierungen
sind an falschen Stellen weiß gekennzeichnet und das ganze Modell sieht durch das farbliche Ausbessern nicht mehr sauber aus. Komplett lackieren ist aber nicht meine Absicht.

Wird sehr interessant, wenn Peter einsteigt.


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1834


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1832


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1833

Als Nächstes werde ich noch die Räder mit den Bremsbacken fertigen und dann einen Teil der Wände. Sollten hier die gleichen Schwierigkeiten
auftreten, stelle ich im Forum den Baubericht ein.


Freundliche Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 27 Jul 2016 - 20:28

Hallo Henning

Ich habe mir den Bogen auch schon oft angeschaut und gesehen welche Schwierigkeiten da vorhanden sind.
Warte doch einfach bis ich auch soweit bin und hänge Dich dann an mich dran.
Bestimmt sehen 4 Augen mehr als nur 2.
Die weisen Kanten sind als Knicklinien angedeutet und man sollte sie als Kanten färben, oder das Ganze als Volllackierung bauen.
Lackierung gibt kein Problem. Kann da vielleicht behilflich sein.
Stelle Deine Arbeiten am Modell ein und warte bis ich auch an diesem Monstrum beginne.
Du hast ja noch einen anderen schönen Bogen in dem nicht diese Schwierigkeiten sind wie hier bei dieser Triebeinheit.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 27 Jul 2016 - 22:27

Hallo Henning.

Es ist ein gutgemeintes Angebot von Peter. dieses Modell
erst dann weiterzubauen. wenn er das gleiche Modell
mit den gleichen Schwierigkeiten baut. Da lassen sich so
manche Fehler vermeiden.

Baue doch erst mal Modelle. die Dir mehr liegen. Das macht
Dir dann auch wieder mehr Spass.

Sollen sich doch erst mal andere Scherenkünstler mit diesen halb
durchdachten Modellen ihre Freizeit verschönern.

Also so Unverbesserliche wie z.B. ich. Ich sagte mir nach jedem
Angrafbogen. Nie wieder ! Und was mache ich nach einer kurzen
Angrafpause ? Ich schneide wieder so einen Wahnsinnsbogen an.
Als hätte ich nichts dazugelernt. Und warum mache ich dass?
Weil ein solch fertig gebautes Teil aus meiner Sicht mir das oefühl
gibt. etwas ganz Besonderes gebaut zu haben. und das macht mich
etwas Stolz !

Gruss  Berthold
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeDo 28 Jul 2016 - 11:55

Hallo Peter, hallo Berthold,

ich werde das erste Fahrgestell fertig bauen um zu sehen, wie es unter den Unterboden passt.
Ich werde die ganze Einheit auch anmalen, Lackierung kann ja eventuell noch folgen. Aber eines ist auch klar, mir macht der Bau dieses Monsters schon Spaß, nur muß ich eben auch erst damit klar kommen, dass Angraf fehlerhaft produziert und Eigeninitiative verlangt.

Peter, ich glaube nicht unbedingt, dass die weisen Kanten nur als Knicklinie markiert sind, sondern
wohl weis bleiben sollen, denn am gleichen Bauteil sind auch Knicklinien nur außen angezeigt und
nicht weis markiert. Sieht aber irgendwie unvollkommen aus. Daher denke ich auch, dass das ganze Fahrwerk gefärbt oder lackiert werden muß.

Bis dann
Henning




Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeDo 28 Jul 2016 - 17:36

Holzkopf schrieb:
Peter, ich glaube nicht unbedingt, dass die weisen Kanten nur als Knicklinie markiert sind, sondern
wohl weis bleiben sollen, denn am gleichen Bauteil sind auch Knicklinien nur außen angezeigt und
nicht weis markiert. Sieht aber irgendwie unvollkommen aus. Daher denke ich auch, dass das ganze Fahrwerk gefärbt oder lackiert werden muß.

NIE bei Angraf denken, dass hier ein System ist. Da worken mehrere Konstrukteure und daher habe ich auch bei vorherigen Modellen immer mit unklaren Dingen zu kämpfen gehabt. Manchmal sieht man dass einzelne Bauabschnitte verschiedene Konstruktionseigenschaften aufweisen.
So ist nun einmal Angraf. Und dieser Bogen, wie ich es bisher sehe, übertrifft im negativen Sinn alles bisherige von Angraf, das ich gebaut oder auch als Bogen besitze.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 29 Jul 2016 - 15:36

Hallo Peter,
konnte deinen Vorschlag - warten bis du so weit bist - nicht befolgen, und habe das erste Fahrwerk
fertig gestellt. Bin eigentlich trotz aller Schwierigkeiten, die behoben werden konnten, ganz zufrieden.
Vielleicht genügt es ja auch dem guten Berthold


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1836



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1838



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1837



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1835



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1839



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1840


Freundliche Grüße

Henning
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 29 Jul 2016 - 15:38

Hallo Henning

Sieht gut aus. Kannst zufrieden sein. Mir gefällt das Fahrwerk gut.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Gast
Gast



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 29 Jul 2016 - 17:32

Hi Henning...
Mir gefällt's auch Daumen
Die Federn schauen 100% besser aus zwei
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 29 Jul 2016 - 17:34

Hallo Henning,

was Du uns hier zeigst, sollte in erster Linie Dir gefallen.
Das was Du aus dem Fahrwerk gemacht hast, ist bei dem Vergleich
Vorher, Nachher, wie Tag und Nacht. Du hast für Dich das Beste
gemacht, und das ist gut so. Wenn das weitere Bauen auch so gelingt,
wird es eine Bahn, die sich überall sehen lassen kann.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 29 Jul 2016 - 21:29

Hallo Freunde,

danke für euer Lob. Hat gut getan.

Henning
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeDi 2 Aug 2016 - 12:30

Hallo Modellbaufreunde,

ich bin wieder ein schönes Stück weiter gekommen und habe feststellen können, wie Peter
und Berthold auch schon erwähnten, dass bei Angraf mit Schlamperei, Fehlstücken und div.
Ungenauigkeiten zu rechnen ist. Ich habe die Seiten-  und Trennwände des ersten Wagens ohne
Details erstellt und bin z.T. ratlos. Im Einzelnen:


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1845



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1841



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1843

Hier weis ich im Moment noch nicht weiter, da erstens die Türen breiter sind als der Abstand zwischen den Wänden und zweitens
zwar Zargen im Bogen sind aber nur für außen, obwohl in der Anleitung auch für innen gezeichnet.



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1842



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1844



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1847



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1846



Hier bei den Fenstern hatte ich die größte Schwierigkeit, und eventuell auch einen Gedankenfehler gemacht.
Die Außenwände sollen mit 1mm Karton verstärkt werden und die Innenwand dagegen geklebt werden. Da die Fenster mit
Folie beklebt werden, und die Rahmen großer sind als die zu beklebenden Fenster, habe ich beide Wände mit 0,5 mm verstärkt,
und die Fensterfolie dazwischen geklebt. Das die einzuklebenden Fenster minimal zu groß waren, war wieder typisch.
Aber dann habe ich wohl einen großen Fehler begangen und natürlich die Fenster und Rahmen auch von innen geklebt. Es wäre
ja sonst von innen die weiße Rückwand der Fenster zu sehen. Das Problem ist nun, mir fehlen bei gleiche Vorgehensweise für
1 1/2 Waggons die Fensterelemente (war wohl vom Konstrukteur nicht so vorgesehen).


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1848


Und hier ein weiterer Fehler. Alle Zwischenwände sind bei den Türen gleichermaßen aufgebaut. D.h. jede Tür hat auf beiden
Seiten rechts den Türgriff. Wie geht das???
Ich habe noch nichts erstellt, vielleicht mache ich ja auch einen Fehler.

Als Nächstes werde ich wohl das zweite Fahrwerk bauen, damit der Waggonboden eben liegt, und ich dann die Wände
besser anbringen kann.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeDi 2 Aug 2016 - 12:59

Hallo Henning,

wie hat es den die Bauanleitung mit den Türen vorgesehen.
Im Orginal müssten diese Türen ja wohl Schiebetüren sein.
Da könnte es schon sein, das sie etwas breiter sind, sofern sie
etwas zurückversetzt Eingebaut würden.
Sonst hilft nur, suche im Netzt nach Orginalbilder zu suchen, und dann
modellbauerisch Tätig zu werden. Dazu lädt ein Bogen von Angraf ja
geradezu ein. Für deine Fenster, wo dir Teile fehlen, kannst Du ja vom anderen
Wagen Teile kopieren.
Sonst sieht der aktuelle Baufortschritt ja gut aus.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeSo 7 Aug 2016 - 18:20

Hallo zusammen,

Habe die einzelnen Probleme lösen können und der Unterboden mit Fahrgestell und den Wänden
ohne Führerstand sind fertig. Kleinteile sind natürlich auch noch anzubringen.


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1849



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1851



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1852



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1850



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1853



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1854


Stabil wurde das Ganze erst durch das Einsetzen der 4 Seitentüren.

Man bekommt  heute schon einen guten Eindruck vom Ausmaß des gesamten Triebwagens. Ich bin sehr zufrieden.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeSo 7 Aug 2016 - 19:00

Hallo Henning
Du kannst auch sehr zufrieden sein. Das Ganze sieht gut aus auch wenn man an manchen Stellen Deine Schwierigkeiten sieht mit denen Du zu kämpfen hattest.
Macht sich gut, der Gesamteindruck.
Weiter so!!!!!!!

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMo 8 Aug 2016 - 9:07

Hallo Henning,

das hast Du gut mit den Türen gelöst.
Die Größe des Projekts ist schon beeindruckend.
Immerhin muss man sich die Sache mal 3 vorstellen.

Mal zur Detailierung des Bogens:
Wie weit geht das Modell ins Detail ? Zum Beispiel
die Bremsanlage. Ich sehe den Bremszylinder mit den 2
Gestängen die links und rechts zum Fahrwerk gehen. Doch wo gehen
die dann hin ? Da sollte doch noch mehr am Fahrwerk sein, als Haltevorrichtungen
für die Bremsklötze. Ich kenne es bei den Loks von Angraf bisher so, das die Bremsen
mit einem Gestänge verbunden sind, so das man sich die Funktion optisch
Vorstellen kann. Und bei den Bremsen, sind da keine Bremsklötze angedeutet ?
Es mag ja sein, das dieses mal mehr auf den Gesamteindruck des Modells gezielt wurde.
Oder täusche ich mich, und Du baust in einer weniger hohen Detailierung, obwohl mehr
möglich währe. Das soll keine Kritik sein, sondern ich Frage nur, weil in der Beschreibung
des Modells von einem Extrempräzisionsmodellbausatzes gesprochen wird. Das sehe bei dem
hier gezeigtem nicht.

Viel Spaß beim Weiterkleben.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMo 8 Aug 2016 - 12:10

Hallo Berthold
Da ich auch den Bogen hier bei mir vorliegen habe, nehme ich mir die Freiheit heraus Dir zu antworten.
Das Modell und auch die Fahrwerke sind sehr einfach gehalten und zeigen bei Weitem nicht die Detaillierung der anderen Angraf Bögen.
Bremsen sind zwar vorhanden aber auf der Bauanleitung ist nichts vernünftiges erkennbar, wie das Ganze zu bauen ist.
Aber vielleicht findet Henning ja noch etwas.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMo 8 Aug 2016 - 12:41

Hi Berthold,

Peter hat dir wirklich alles richtig erklärt. Du hast sehr gut beobachtet, denn die gleiche Frage habe
ich mir auch schon gestellt. Es gibt im Bogen aber keine Elemente, die eine Verbindung vom Bremsgestänge zu den Bremsklötzen darstellen.
Ein Extrempräsisionsmodellbausatz ist es aber auch nicht. Eher ein extrem fehlerhaftes Such-und
Denkspiel.
Die Frage ob Weihnachten 2016 oder 17 die Fertigstellung sein wird ist damit auch beantwortet.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMo 8 Aug 2016 - 14:11

Hallo Henning, Hallo Peter,

danke für Eure schnelle Antwort.

Sollte ich mir noch mal ein Schienenfahrzeug von Angraf bestellen,
dann wird es bestimmt eins, welches schon etwas länger Angeboten werden.
Die neueren Modelle scheinen nicht mehr die Qualität zu haben, die mir trotz
aller Schwierigkeiten immer noch zum Kauf und Bau veranlasst haben.
( Aber ich habe noch so viele verschiedene Modelle, die auch gebaut werden wollen ( ca. 50 )
das ich erst mal vom Kauf absehe ) . Meine Frau sagt schon manchmal so
Scherzhaft, alles was nicht gebaut wird, kommt später mit in die Kiste.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeDi 9 Aug 2016 - 17:06

Hallo Berthold
Neuere Bögen von Angraf sind auch immer öfter kein Offset Druck mehr, sondern Computer Druck. Was immer dies heissen soll????
Die Farben sind nicht mehr acetonbeständig und man kann mit manchen Klebern Schiffbruch erleiden.
Ich überlege mir immer mehr., ob ich in Zukunft mir solche Bögen noch antue.
Aber wenn man das Modell fertig hat, dann ist Angraf fast nicht zu schlagen.
Von den Loks bin ich immer wieder begeistert.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 10 Aug 2016 - 9:52

Hi Peter, hallo Berthold

zum Tema Angraf und Bestellung über Slawomir Wojcik und der elek. Triebeinheit meine
Probleme:
Beim Bau des ersten Wagens stelle ich fest, dass z.T. für die beiden anderen Wagen die entsprechenden Teile fehlen. Für dich, Peter, zur Kontrolle ( die Umrandungen der rückwärtigen
Tür bei Wand 16) z.T. nur 2x anstatt 4x. Die Puffer darunter sogar nur einmal. Wenn ich jetzt beim
Bau das eine Teil verbaut habe, woher bekomme ich die restlichen? Außerdem kann doch nicht vorausgesetzt werden, dass mann einen Farbdrucker besitzt(ich habe keinen) um rechtzeitig nachzudrucken. Jedes bei uns im Laden gekaufte Teil mit derartigen Fehlern könnte ich reklamieren
und zurückgeben. Wie verhalte ich mich Slawomir gegenüber?
Der erste Wagen wird komplett fertig, doch wie es dann weiter geht, steht in den Sternen oder
bedingt mehrere Fahrten nach Beindersheim Zwinkern lachen
Was würdet ihr machen?

freundliche Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 10 Aug 2016 - 10:47

Hallo Henning,

das mit den Bögen ist mehr als nur ärgerlich. Du hast viel Geld
für diesen Bogen ausgegeben, und einen Drucker braucht der Modell-
bauer ja auch nicht zu haben ( obwohl schon ein wichtiges Werckzeug
im Modellbau ), den es ist ja nicht gestattet, Kopien zu erstellen.

Als ich würde mich auf jeden Fall mit Slawomir in Verbindung setzen, er hat auf jeden
Fall die Möglichkeit, dein Problem bei Angraf vorzutragen.
Du währst nicht der erste, der wegen dieser Unzugänglichkeit den Bau einstellt, was
ja jeder nachvollziehen kann. Aber reklamieren ist der erste Schritt, und evtl. gibt es
ja eine Lösung.

Gruss  Berthold

Das folgende findet man teilweise in den Beschreibungen der Angrafmodelle bei Slawomir.
Dort wird von Unzuglänglichkeiten, zahlreichen Konstruktionsfehlern und schwieriger Montageführung
geredet. Aber das hilft Dir jetzt auch nicht weiter.

Nach oben Nach unten
Uwe Grawunder
V.I.P
V.I.P
Uwe Grawunder

Männlich Anzahl der Beiträge : 1346
Arbeit/Hobbies : Rentner /Kartonmodellbau
Laune : Wie das Wetter
Anmeldedatum : 03.03.14

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 10 Aug 2016 - 11:12

Hallo Henning

Ich habe ja bei meinen Modell der Ticonderoga (Angraf) auch das Problem
mit den fehlenden Teilen gehabt.Bei mir sind es je gleich 2 Bogen gewesen.
Habe dann Slawomir die Nummern der fehlenden Teile gegeben.
Er hat dann gleich den Verlag an geschrieben.Die haben mir die fehlenden
Teile zu geschickt.
Also schreibe doch Slawomir,er kann Dir ja vielleicht helfen.Er hilft Dir
bestimmt gerne.

Übrigens dein Modell sieht sehr gut aus !

Grüße UWE
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 10 Aug 2016 - 15:09

Hallo Henning

Lege das Teil weg, fange mit etwas anderem an und wenn ich dann soweit bin, dann machen wir gemeinsame Sache und meistern den Triebwagen.
Das würde ich an Deiner Stelle machen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 12 Aug 2016 - 17:10

Hallo Freunde,

danke für die Ratschläge. Ich denke, dass ich den ersten Wagen komplett herstellen kann, um
dann mit Peter zusammen an den weiteren zu basteln. Dann kommen noch mehr Stücke für die Reklamation zusammen, doch wird das sehr schwierig, da für verschiedene Baugruppen gleiche
Zahlen stehen, und das kann Slamowir nicht auseinander fummeln.

Hier mal mein Baufortschritt.



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1873



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1871



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1874



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1872



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1875


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1876



An diesem 'Hinterteil' bin ich ratlos. Laut Bauzeichnung werden nur diese zwei Puffer angebracht, obwohl links eine schwache
Markierung zu sehen ist. Außerdem fehlt unter der Tür ein Austritt zum nächsten Waggon und dann das Wichtigste,
es gibt hier und auch nicht am Mittelwaggon eine Kupplung.
Peter, vielleicht siehst du das ja anders.



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1877


Auf die Kästen werden jetzt knallrote Bänke platziert.

Bis demnächst freundliche Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeFr 12 Aug 2016 - 20:01

Hallo Henning

Bin sehr gespannt wie Du die Sitzbänke machst.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeSo 14 Aug 2016 - 18:29

Hi Peter,

um dir die Spannung etwas zu nehmen, hier die ersten drei Bänke. Die erste hatte ich noch
gepaintet, doch die anderen zwei, so weit es nicht zu sehr auffällt, nur leicht Kanten gefärbt.



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1883



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1884



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1886



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1885


Ich denke, ich werde beim Kantenfärben bleiben, denn in Natura sind weiße Stellen kaum zu erkennen.

Jetzt bin ich auf deine Reaktion gespannt.

Schöne Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeSo 14 Aug 2016 - 20:00

Hallo Henning

Sehen sehr gut aus.
Kantenfärben und alles ist Klasse.
Bin begeistert.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Gast
Gast



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeSo 14 Aug 2016 - 21:16

n'Abend Henning...
Da kann ich mich Peter gerne anschließen.
Die Sitze gefallen mir. Allerdings mache ich das "Kanten färben" in der Regel vorher. Zwinkern
Gruß, Renee
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMo 22 Aug 2016 - 17:48

Hallo Freunde,

hat 'ne Weile gedauert, bis es wieder weiter geht. Aber ich war nicht faul; die vielen Waggonsitze
habe schon ihre Zeit gebraucht und es war auch manchmal langweilig. Und dann gab es zum Schluss auch noch ein blödes Problem, aber dazu später bei den Bildern.


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1889



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1890



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1888


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1887


Hier das erste kleine Problem; das Waschbecken hatte keine Seitenwand, die bis an die Rückwand reicht, und dann denke ich, daß
der gedruckte Spiegel an der falschen Wand sitzt, denn die Kloschüssel soll so platziert sein.



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1892


so und hier jetzt da große Problem: auf die freien Plätze kommt ein 2er Sitz. Da aber alle Sitze von vorne gesehen die
abgeschrägte Sitzfläche auf der linken Seite haben,sitzt  die Schräge bei gegenüberliegenden Sitzen einer Wagogonseite auf der falschen Seite.
kompliziert ausgedrückt aber das nachfolgende Foto zeigt es.


Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1895



Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Bild1891

Den Fehler in der Konstruktion habe ich aber erst beim Festkleben der einzelnen Sitze festgestellt und werde, wie zu sehen,
die Sitzfläche einfach umdrehen, auch wenn dann die vordere Kante nicht mehr gerundet ist. Bei den kleinen Sitzen sind im Bogen
mehr gedruckt als nötig, im Gegensatz zu den großen Bänken, denn da fehlt für die anderen Wagen Einiges.
Grob überschlagen fehlen mindestens 80 bis 100 Teile. Ich werde Herrn Wojcik nun wohl doch eine Reklamation senden.

Freundliche Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitimeMi 24 Aug 2016 - 20:45

Hallo Berthold,
zu deiner Frage bezgl. Slawomir oder Angraf kann ich sagen, das er im Prinzip jegliche Reklamation
ablehnt, wohl aber eine Übersetzung meiner Reklamation an Angraf weiterleiten will.
Klar ist für mich schon, dass er für Kostruktionsfehler nicht haften kann, aber wenn mir beim Bau
des ersten Teils schon klar ist, dass für die beiden anderen schon ca. 80-100 Teile fehlen, höhrt der
Spaß halt auf. Wir werden aber noch zusammen telefonieren.
Ich habe keinen Farbdrucker, der natürlich manches lösen kann.Nur wenn alles verbaut ist, und wird
dann im nächsten Teil benötigt, kocht der Kessel.
Falls heute noch im Forum einen schönen Abend
Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf   Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf - Seite 2 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Fertig - Dreiteilige elektrische Triebeinheit - EN 57 gebaut von Holzkopf
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Fahrzeuge :: Abgeschlossene Bauberichte-
Gehe zu: