Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin

Modellbauer Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 2 Feb 2019 - 13:21

Hallo,

wie schon angekündigt werde ich als nächstes die USS Jaccard bauen. Ein älterer Bogen der zusammen mit der IJN Matsu daher kommt:

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000929

Die USS Jaccard war eine Zerstörer-Eskorte der John C. Butler-Klasse, die die US-Marine im Zweiten Weltkrieg erworben hatte. Der Hauptzweck der Zerstörer-Eskorte bestand darin, die Schiffe im Konvoi zu begleiten und zu schützen, zusätzlich zu anderen Aufgaben, wie etwa Patrouillen- oder Radar-Streikposten.
Es wurden insgesamt 87 Schiffe der John-C.-Butler-Klasse gebaut.

Die USS Jaccard wurde bei der Consolidated Steel Corporation in Orange, Texas gebaut.
Kiellegung war der 25. Januar 1944, am 18. März lief sie vom Stapel und wurde am 26. Juli in Dienst gestellt.

Verdrängung: 1.350 Tonnen, 1.745 Tonnen voll beladen
Länge:        93 m
Breite:        11.18 m
Tiefgang:        2.87 m
Antrieb:        2 Kessel auf jeweils eine Getriebeturbine mt 12.000 PS auf 2 Wellen
Geschwindigkeit: 24 Knoten (44 km/h; 28 mph)
Reichweite: 6.000 Seemeilen bei 12 Knoten
Besatzung: 14 Offiziere, 201 Manschaftsdienstgrade

Bewaffnung:

   2 × 12,7-cm L/38 in Einzellafetten
   4 × 40-mm-FlaK in 2 Doppellafetten
   10 × 20-mm-Maschinenkanonen zur Flugabwehr
   3 × 53,3-cm Torpedorohre in einem Drillingssatz
   2 × Wasserbombenablaufgestelle am Heck
   8 × Wasserbombenmörser, 4 an jeder Seite
   1 × Hedgehog ASW Mörser
   2 × Tiefenladeracks (depth charge racks)

Ein paar Bilder aus dem Bogen:

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000930

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000931

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000932

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000935

Den Spantensatz des Rumpfes habe ich mittlerweile fertig gestellt. Dabei sind die ersten Fehlerchen aufgetaucht.
Die Spanten W9 und W8 gab es zweimal, da W6 und W10 falsch beschriftet waren. Im moment bin ich mit Schleifarbeiten zu gange:

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000933

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000934


Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 2 Feb 2019 - 14:59

Hallo Raphael

Der Bogen macht, soweit man erkennen kann, einen sehr guten Eindruck.
Die älteren Bögen sind nicht leicht zu bauen und man muss oft mit Unzulänglichkeiten rechnen.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du das alles gut umsetzen kannst was hier der Bogen zeigt.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 2 Feb 2019 - 17:23

Hallo Raphael
Das wird ein interessantes Modell und ich werde gut zuschauen, vor allem, weil ich mal sehen will, wie sich die Fly Modelle bauen lassen.
Viel Spaß
Otto
Nach oben Nach unten
Kubi
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
Kubi

Männlich Anzahl der Beiträge : 2116
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 2 Feb 2019 - 22:46

Hallo Raphael!

Da schau ich natürlich auch zu!

Viel Spaß mit deinem Bogen!


LG Kubi
Nach oben Nach unten
containerschubser
V.I.P
V.I.P
containerschubser

Männlich Anzahl der Beiträge : 1035
Arbeit/Hobbies : Seefahrtschule für Schiffsbetriebstechnik/ Schwimmen
Laune : Nevermind, we don´t have spare
Anmeldedatum : 19.02.18

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSo 3 Feb 2019 - 14:42

Moin Raphael,
ich geselle mich dann mal zu den Zuschauern. Ich wünsche dir viel Spaß und freude mit diesem Bogen.

Viele Grüße
Containerschubser
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeMi 6 Feb 2019 - 23:22

Hallo Freunde,

danke für euer Interesse! Es freut mich wenn ab und an jemand vorbeischaut und das gebaute kommentiert.

Ein wenig habe ich auch weitergemacht. Ich hatte mit ein paar problemchen zu kämpfen. Der Bogen verfügt über eine Bauanleitung die recht ordentlich und ausführlich zu sein scheint. Und anstatt der üblichen Sternchen * an den Bauteilen welche angeben ob etwas verstärkt wird klärt die Anleitung darüber auf. Eigentlich ne tolle sache! Nur kann ich kein Polnisch. Man muss also gucken was man verstärken muss und was nicht. Da muss man schon aufpassen.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000937

Ein weiterer Punkt sind die aufgedruckten Spanten. Sie sind zum Teil nicht sehr ordentlich gezeichnet, Versatz im Skelett war hier leider vorprogrammiert (ich hoffe ihr erkennt was ich meine). Ich musste eine menge Spachteln und schleifen.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000936

Da es sich um einen alten Offsetdruck (ich hoffe da liege ich richtig) handelt gibts schon mal ein paar verschiebungen. Damit kann ich aber leben.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000938

Die Abwicklung hingegen hat mich positiv überascht. Hat eigenlich ganz gut gepasst. Einige Lücken habe ich dennoch, das laste ich aber dem selbst geschnittenen Spantensatz und meiner exessiven Spachtel- und Schleiforgie an.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000941

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000943

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000942

Aufällig  ist auch die recht dicke schwarze Umrandung der einzelnen zu schneidenden Elemente. Das Modell wird also recht viele schwarze Kanten haben. Hat auch Vorteile wenn man alle Kanten nur schwarz Färben muss Very Happy

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDo 7 Feb 2019 - 6:47

Moin Raphael
Das UW Schiff sieht doch sehr gut aus. Das ist der Vorteil von 2 mm Spanten. Früher hatten die Modelle immer schwarze Kanten Ich denke da an die alten WHV Bögen.
lg
Otto
Nach oben Nach unten
Fleetmanager
V.I.P
V.I.P
Fleetmanager

Männlich Anzahl der Beiträge : 1160
Arbeit/Hobbies : Reederei-Inspektor/Modellbau, aktiver Sport
Laune : sehr gut - gut - gestresst (Modellbau gegen Stress)
Anmeldedatum : 16.08.16

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDo 7 Feb 2019 - 9:12

Hallo Raphael,
saubere Arbeit am UW-Schiff. Wünsche Dir viel Spaß mit dem Bogen!

Best Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeFr 8 Feb 2019 - 18:53

Hallo Otto
und Peter,

nach dem gelungenen U-Schiff ist die Motivation auch hoch. Hab vorhin den Ständer gebaut damit das Modell auch vernünftig gelagert wird.
Die Spanten sind hier alle 1mm breit.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeFr 8 Feb 2019 - 19:34

Hallo Raphael

Diese etwas älteren Bögen haben relativ breite Linien und man kann sie nur wenig mit neueren Konstruktionen vergleichen. Daher haben solche Bögen und die daraus entstandenen Modelle ihren besonderen Flair. Wenn Dich solche Linien stören musst Du lackieren. Die poln. Modellbauer tun dies sehr sehr oft. Ob es aber sinnvoll ist, das ist noch nicht geklärt und da gehen die Meinungen weit auseinander.
Mir gefällt das von Dir Gebaute sehr gut, denn es zeigt mir eine sehr saubere Arbeit. Und ich bin der Meinung das ist das Wichtigste beim Modellbau. Ja

Grüße
Peter

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Kubi
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
Kubi

Männlich Anzahl der Beiträge : 2116
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeFr 8 Feb 2019 - 23:09

Hallo Raphael!

Dein Unterwasserschiff schaut richtig toll aus, extrem präzise gebaut Daumen - die schwarzen Linien stören meiner Meinung nach überhaupt nicht!


LG Kubi
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 9 Feb 2019 - 6:12

Hallo Peter
und Kubi,

danke für euer Feedback Very Happy
Ich werde die breiten schwarzen Linien definitiv lassen. Würden sie mich stören hätte ich ein moderneres Modell gebaut.
Das ich de Kanten einfach schwarz färben kann macht es auch einfacher und ich muss nicht grossartig Farben mischen.
Im grossen und ganzen werde ich die Jaccard bauen wie vorgesehen, Ein paar Details werde ich allerdings noch hinzufügen.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 9 Feb 2019 - 12:44

Hallo Raphael

Ich würde die Kanten nicht schwarz färben sondern immer in der Farbe der Fläche. Durch das Schwarz kommen die Linien noch stärker zur Geltung und das mindert etwas den Gesamteindruck.
Auch ist es oftmals möglich die Begrenzungslinien ab zu schneiden.
Überlege Dir mal meinen Ratschlag.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
oluengen359
V.I.P
V.I.P
oluengen359

Männlich Anzahl der Beiträge : 1800
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 9 Feb 2019 - 16:02

Hallo Wastel!...
Bin eben erst auf Deinen BB gestoßen. Wenn das Schiff denn mal fertig ist, sehe ich die Rumpftarnung als besonders hervorstechend. So macht sich das Modell bestimmt von ganz allein zum Hingucker. Was es wohl auch wird, wie Du bereits am UWS sehr eindrucksvoll demonstrierst!
In der Qualität will ich den "Rest" Deiner Bauaktivität weiter beobachten können!
Viel Spass beim Bau,
OLLI
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 9 Feb 2019 - 20:54

Hallo Raphael,

so baut man mit Zustimmung Aller einen sauberen Unterwasser-Rumpf zwei zwei

Werde aufmerksam deinen BB verfolgen.

Grüße

Henning

Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeMo 11 Feb 2019 - 18:58

Hallo Peter,
Olli,
Henning,

es freut mich das meine bisherige Arbeit auf allgemeine Zustimmung stösst.

@Peter: ich weiss schon was du meinst. die schwarzen Linien wirken stellenweise zu dick und stechen unangenehm heraus. Ich werde daran arbeiten und ein paar Sichtproben durchführen.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDi 19 März 2019 - 18:22

Und weiter gehts...

Viel ist in den letzten Wochen nicht passiert, aber immerhin kann ich doch ein paar Fortschritte aufweisen. Ich habe zwischendurch immer wieder mal Bilder gemacht um den Bau zu dokumentieren.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000945

Der Bau des Rumpfes wurde abgeschlossen, Wellen und Ruder angebracht (hätte ich besser später machen sollen) und der durchgehende Decksaufbau aufgestellt. Die Bordwände anzubringen war etwas kniffelig, da das vordere drittel des Rumpfes sich nach oben wölbt. Im nachhinein habe ich die Bordwände an beiden enden gekürzt und mittig zerteilt, dann hatt es gepasst.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000944

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000946

Beim anbringen der Verkleidung für den Decksaufbau durfte ich feststellen das die Abwicklungen zu lang waren. Beim Hinteren musste ich nur kürzen, beim Vorderen war das allerdings etwas schwieriger da hier mehrere Aussparungen vorhanden sind welche genau passen müssen. Dummerweise musste ich genau vorne etwas herausschneiden damit alles passt. Wie also vorgehen um das Tarnmuster zu erhalten?

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000947

Ich habe den Schnitt zwischen den weissen und grauen Flächen gemacht und anschliessend entlang dieses Schnittes etwas von der weissen Fläche herausgeschnitten. dann hat es gepasst.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000949

Dort wo am Modell Gitter aufgedruckt waren habe ich sie herausgeschnitten und mit 0,4 mm Drahtgeflecht ersetzt. Der Optik wegen habe ich es blank belassen.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000952

Der Aufbau hat leider ein paar Schwierigkeiten bereitet. Hier waren keine Spanten als Unterbau vorgesehen und die einteilige Abwichlung war falsch konstruiert. Sie war zu kurz, ein Stück der Abwicklung wurde wohl vergessen. Also habe ich das ganze aufgetrennt, ...

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000951

...ein Stück Karton zurecht gemacht, Farbe angerührt und das Loch verschlossen. Sieht etwas Wild aus, Makros sind da leider gnadenlos.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000950

Der Hauptmast hat leicht schräg aus dem Aufbau herauszuragen. Daher habe ich ein Aluminiumröhrchen in das Modell versenkt. Der Mast wird später einfach aufgesteckt.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000948

Hier die Unterkonstruktion der Brücke.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000955

Leider hatte ich wieder ein paar problemchen bei der Verkleidung. Da die Vordere Verkleidung eh nich hoch genug war habe ich die schwarzen Ränder weggeschnitten und einen weissen Streifen angesetzt.  Ich habe nicht alle korrekturen dokumentiert, Hauptsache ist das sich das Ergebniss sehen lassen kann:
USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000953

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000954

Und das ist der jetzige Stand. Die Brücke habe ich wie ersichtlich noch nicht Aufgesetzt:
USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000956

Gruss,
Raphael

PS: ich bitte übermässige Rechtschreibfehler zu entschuldigen. Ich bin etwas übermüdet, da fällt mir das Korrekturlesen schwer.
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDi 19 März 2019 - 18:51

Hallo Raphael

Wie ich aus dem Geschriebenen und aus den Bildern entnehmen kann gehst Du Schwierigkeiten nicht aus dem Wege sonder gehst sie an und machst das Beste daraus. So sollte Modellbau sein. Nicht über jede Unzulänglichkeit im Bogen meckern sonder kreativ solche Dinge angehen.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDi 19 März 2019 - 20:48

Hallo Peter,

mir war bewusst (nach dem ich etwas Erfahrung im Kartonmodellbau sammeln durfte) das ich bei einem alten Bogen mit problemen zu rechnen habe. Du hast ja anfangs auch schon darauf hingewiesen. Hätte ich damit nicht umgehen können oder wollen so hätte ich die Finger davon gelassen. Ich dürfte also gar nicht meckern Laughing
Würde ich einen modernen Bogen eines Namhaften Herstellers anschneiden und hätte solche probleme würde ich vermutlich irgendwann unsportlich werden... aber da wäre ich sicherlich nicht der einzige Rolling Eyes  
Aber grundsätzlich versuche ich es so anzugehen wie du es beschreibst...
mit gutem Willen und Kreativität. Und wenn die Gedult mal am Ende ist macht man halt ne Pause...
Allerdings glaube ich das das hier nicht mehr nötig sein wird...

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Kubi
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
Kubi

Männlich Anzahl der Beiträge : 2116
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDi 19 März 2019 - 23:25

Hallo Raphael!

Schaut doch alles bis jetzt super aus - auch wenn der Dampfer ein bissal an deinen Nerven nagt - wenn dann ein schönes , fertiges Modell dasteht (und danach schauts ja aus Daumen ) ist die Befriefigung vielleicht ein Stückerl größer...

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeMi 20 März 2019 - 6:26

Hallo Kubi,

meine Nerven wurden hier nur wenig strapaziert, mit Problemen war ja zu rechnen.
Ich hatte nur nicht oft lust zu bauen, das lag aber weniger am Modell.
Eine gewisse Befriedigung ist schon da, da ich das ganze bisher relativ gut hinbekommen habe.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeMi 20 März 2019 - 9:23

Hallo Raphael,

bin auch mal wieder vorbeigekommen und habe noch mal Alles studiert. da hast du ja schon
mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen gehabt und wie Peter richtig schrieb, bestens gelöst.

Zur polnischen Bauanleitung eine Anregung von mir: Google-Übersetzer aktivieren und staunen,
was für lustige Begriffe da manchmal hervorkommen. Kugeln Kugeln

Alles Gute und Freude beim Weiterbau.

Henning
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 11 Mai 2019 - 14:49

Heute werde ich meinen Baubericht noch ein wenig ergänzen.
Im Moment bin ich damit beschäftigt die Handläufe und Leitern zu konstruieren.
Da später die Gestelle für die Wasserbomben aufgebaut werden müssen würde ich nicht mehr vernünftig an die Seitenwände herankommen um die Handläufe zu befestigen.
Ich bin damit noch nicht fertig, und Farbe muss stellenweise auch noch drauf.

Aber lassen wir doch die Bilder sprechen...

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000958

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000957
Die "Klappen" an der Vorderseite der Kästen waren im Bogen nicht vorgesehen, die habe ich selbst produziert. Als Vorlage dienten mir Bilder diverser Modelle der JACCARD.

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000960
Eine Ansicht vom fertigen Schornstein Mittschiffs

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel P1000959
Und eine kleine Makroaufnahme der Steigleiter. Nach etwas überlegen habe zwei 0,5 mm Messindrähte zurechtgebogen und eine Lasercut- Leiter dazwischen geklebt. Sieht soweit ganz brauchbar aus. Ich hätte das Modell vorher allerdings etwas intensiver entstauben sollen.

Mal gucken ob es heute weitergeht.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 11 Mai 2019 - 15:02

Hallo Raphael
Bisher alles sauber gelöst und gut durchdacht. Die Steigleiter gefällt mir sehr gut und auch die Handläufe (vermutlich Plastikstäbe von Evergreen).
Ich schau immer bei dir rein, obwohl du ja lange Baupausen hast.
Grüße
Otto
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 11 Mai 2019 - 16:10

Hallo Otto,

nee, die Handläufe sind zerschnibbelte Reling von DRAF MODELS What a Face
Die dinger sind in natura zwar ganz schön labbrig, aber ich behandel sie vorher mit verdünntem Weißleim, das macht sie schön stabil und biegbar. Das ist die günstige Alternative mit der ich recht gut arbeiten kann.
Fürs Basteln hab ich praktisch nur das Wochenende, und da kümmere ich mich auch um alles andere was in der Woche so liegen geblieben ist. Da hab ich dann Abends selten die Ruhe. Daher die langen Unterbrechungen (leider).

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
containerschubser
V.I.P
V.I.P
containerschubser

Männlich Anzahl der Beiträge : 1035
Arbeit/Hobbies : Seefahrtschule für Schiffsbetriebstechnik/ Schwimmen
Laune : Nevermind, we don´t have spare
Anmeldedatum : 19.02.18

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSa 11 Mai 2019 - 19:56

Moin Raphael,
schön dass das hier neues zu sehen gibt. Das gezeigte ist dir echt gut gelungen und die Techniken werde ich mir im Hinterkopf bewahren. Dein Problem mit der mangelnden Zeit zum Bauen kann ich nachvollziehen, ist es mir doch nicht völlig unbekannt.

Viele Grüße
Containerschubser
Nach oben Nach unten
Maat Tom
V.I.P
V.I.P
Maat Tom

Männlich Anzahl der Beiträge : 1194
Arbeit/Hobbies : Küchenchef/ Modellbau aus fast allen Materialien
Laune : beim "werkeln" entspannt
Anmeldedatum : 03.07.15

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSo 12 Mai 2019 - 11:53

Moin Raphael,
sieht Klasse aus. Alles sehr sehr sauber gearbeitet. Respekt!
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSo 12 Mai 2019 - 12:36

Hallo Raphael

Das sieht Klasse aus. Weiter so und ich bin weiterhin begeistert von dem was Du zeigst und baust.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeSo 12 Mai 2019 - 20:40

Hallo Raphael,

auch wenn jemand meint, hier wird zu viel gelobt, dann trifft das bei deinem Schiff
bestimmt nicht zu. kleiner Applaus zwei zwei

Ich schaue gerne weiter vorbei.

Grüße
Henning
Nach oben Nach unten
Kubi
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
Kubi

Männlich Anzahl der Beiträge : 2116
Arbeit/Hobbies : Luftfahrzeugtechniker/ Bergwandern bzw Klettern, Reisen Lesen und Modellbauen
Laune : Heiter bis wolkig
Anmeldedatum : 08.01.18

USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitimeDi 14 Mai 2019 - 22:59

Hallo Raphael!

Ist ja alles schon gesagt - respektive geschrieben... Kann mich nur anschließen! Daumen

LG Kubi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Empty
BeitragThema: Re: USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel   USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
USS Jaccard DE-355, 1:200, FLY Modell, geb. von Wastel
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Kartonmodelle :: Schiffe :: Bauberichte-
Gehe zu: