Modellbauer Forum
Melden Sie sich kostenlos im Modellbauer Forum an. Erst dann haben Sie vollen Zugriff auf das ganze Forum. Die Daten die Sie bei der Anmeldung eingeben, sind aus Sicherheitsgründen nur für den Administrator sichtbar.

Gruß Admin

Modellbauer Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Für Modellbauer von Kartonmodellen, Plastikmodellen RC Modellen, Holzmodellen und Resinmodellen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Genauigkeit beim Modellbau

Nach unten 
AutorNachricht
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 6:34

Guten Morgen
Wir kennen alle das Problem, das beim Ausschneiden und anpassen nicht alles 100%tig paßt. Wir ärgern uns dann und versuchen es besser zu machen.
Ich möchte mal an einigen Bildern zeigen, wie die Originale in Wirklichkeit aussehen
Fotos eines russischen Weltkriegspanzer


Genauigkeit beim Modellbau Img_1555

Genauigkeit beim Modellbau Img_1556

Genauigkeit beim Modellbau Img_1557

Genauigkeit beim Modellbau Img_1558

Das sind die Schweißnähte und die Kanten, wie sie aus der Gussform kommen.

Viele Grüße
Otto
Nach oben Nach unten
Gustibastler
Supper-Modellbauer
Gustibastler

Männlich Anzahl der Beiträge : 1389
Arbeit/Hobbies : Kartonbau/ Motorräder
Laune : Mal so mal so aber meistens Gut
Anmeldedatum : 03.01.08

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 7:05

Hallo Otto
Klar das sie so aussehen fast alle T34 wurden in Traktoren Werke gebaut
und sie wurden sehr schnell gebaut da war es wurscht wie sie äußerlich aussehen

eine Entschuldigung für eine unsaubere Bauweise bei einem schnell für den Einsatz gebautem
Kriegsfahrzeug das nur Funktional und nicht schön sein soll zu suchen .....ÄHHHH roter Buzer

Das GILT NICHT!!!!!!! Troesten
Nach oben Nach unten
Wastel
Modellbau-Meister
Modellbau-Meister
Wastel

Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 05.07.17

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 8:49

Hallo,

Ich glaube auch nicht das Otto das als Entschuldigung für eine mögliche unsaubere Bauweise aufführen möchte. Dennoch fine ich es gut das er dieses Thema aufgreift. Im grunde bauen wir "Idealmodelle", so wie wir denken das sie aussehen sollten. Wer will schon einen Panzer der so aussieht wie die oben gezeigten? Selbst die Deutschen Panzer hatten damals extrem fette Schweissnähnte, damals dachte man noch "je dicker umso besser". Der gelernte Schweisser weiss es mittlerweile besser.

Gruss,
Raphael
Nach oben Nach unten
Fleetmanager
V.I.P
V.I.P
Fleetmanager

Männlich Anzahl der Beiträge : 1160
Arbeit/Hobbies : Reederei-Inspektor/Modellbau, aktiver Sport
Laune : sehr gut - gut - gestresst (Modellbau gegen Stress)
Anmeldedatum : 16.08.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 9:07

Moin Otto,
Es ist zwar ein T34 (russisches Fabrikat), aber ich würde sagen dass dieser hier zur polnischen Armee gehörte. Der wurde zu einer Zeit gebaut, als man Schiffsrümpfe noch genietet hatte.
Die Schiffsbauer von damals wussten sicher auch, warum sie dass bis zum Ende der 50ger Jahre noch getan hatten. Heute werden solche Nähte von Computern geschweißt. Ansonsten führt man Schiffsschweißnähte im Schutzgasverfahren aus. Die Nähte werden dann trotzdem noch vakuum- oder ultraschallgetestet und sehen so sauber aus, wie wir das bei unseren Modellen auch gern hätten.
Bei diesen Panzer-Schweiß-Nähten hingegen könnte es vielleich schon mal durch regnen.

Grüße
Peter
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 9:30

Hallo Otto,

wenn man doch das gefertigte Kartonteil immer mit dem Original vergleichen könnte.

Henning

P.S.
Ich den Bericht in die Rubrik 'Dies und Das' verschoben
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 15:23

Hallo Kollegen
Mein Beitrag ist in keiner Weise mir irgendeiner Kritik verbunden, sondern im Gegenteil. Wir machen uns manchmal das Leben schwer und die Wirklichkeit sieht ganz anders aus.
Ich glaube, das jeder von uns sein Bestes gibt, umeinander schönes Modell zu bauen. Das es nicht immer so klappt, liegt nicht am können, sondern an unseren Fähigkeiten, die nun mal mit zunehmendem Alter nachlassen. Wir sind doch im Grunde mehr oder weniger ein Verein, wo viele schon im fortgeschrittenen Alter sind und unsere Fähigkeiten werden nicht besser, sondern lassen jedes Jahr etwas nach, bis nichts mehr geht.
Ich wünsche euch einen schönen Tag.Otto


Zuletzt von gez10x11 am Di 9 Okt 2018 - 18:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 18:52

Hallo Otto,

was Du sagen wolltes, ist durchaus angekommen.

Jeder baut so gut wie er kann. Nur das mit dem Altherrenverein
( ich gehöre ja selber dazu ), da müssen wir was änderen.

Es kann ja durchaus sein, das genau dieses Bild von uns unserem
Forum anlastet. Das wird dem Forumsleben nicht gut tun.

Junge Modellbauer sollen nicht das Gefühl haben, in einem Renterclub
beizutreten.

Wir müssen ja nicht in jedem Baubericht noch mit der Entschuldigung
kommen, das wegen des Alters und der eingeschränten Fähigkeiten das ein
oder andere nicht so gut gelungen ist.

Wir haben hier Modellbauer, die riesige Einschränkungen haben, z. B. nur mit
einem Auge sehen können. Jedoch sind die Bauleistungen so hoch und genau,
das wir uns dahinter verstecken können.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 18:56

Hallo Berthold
Ich habe es geändert.
Gruß
Otto
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 9 Okt 2018 - 19:54

Hallo Otto,

ich glaube, ich habe mich etwas falsch Ausgedrückt.

Ich meinte nicht, das Du was an Deinem Text ändern solltest.

Denn wir haben hier im Forum ein Erscheinungsbild, was dem
Altherrenverein sehr nahe kommt.
An diesem Image sollten wir was ändern. Also, das Wort " Altherrenverein "
war ja schon passend.

Aber Danke fürs ändern !

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
oluengen359
V.I.P
V.I.P
oluengen359

Männlich Anzahl der Beiträge : 1800
Arbeit/Hobbies : Fachkraft Lagerlogistik
Laune : immer oberes level
Anmeldedatum : 19.03.15

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDo 11 Okt 2018 - 12:07

Hallo Bastelfreunde....

Ich weiß`ja nicht, wie man von Otto`s  Gedankenschubser, dass ein Modell durchaus auch einmal Mängel in den Spaltmaßen und der Paßform vorweisen darf, die es an allen originalen vorwiegend Militärfahrzeugen nun einmal gegeben hat, besonders zu einer Zeit, als man keine Computer, CNC, etc. hatte, auf einen Altherrenverein kommt, der schon längst vergessen hat, was andere noch lernen müssen.
Ich verstehe Otto`s Gedanken. So manches Problem mit einem Modell kann auch zu einer echteren Darstellung führen. Man sollte jedoch wissen, wie man das umsetzt. Manchmal ist es mit Kantenmalen eben nicht getan. Hier und da kann man sogar im Kartonbau mit seinen schön farbig gedruckten Bögen das eine oder andere wieder ins rechte Licht rücken, wenn man zu Pinsel und Farbe greift und die Unzulänglichkeiten, wie auch immer geartet, realitätsnah kaschiert.
Gruss,
OLLI
Nach oben Nach unten
containerschubser
V.I.P
V.I.P
containerschubser

Männlich Anzahl der Beiträge : 1035
Arbeit/Hobbies : Seefahrtschule für Schiffsbetriebstechnik/ Schwimmen
Laune : Nevermind, we don´t have spare
Anmeldedatum : 19.02.18

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDo 11 Okt 2018 - 22:43

Moin zusammen,
ich bin ja wohl ein Beweiß dafür, dass das hier kein reiner "Altherrenverein" ist. Daumen
Zum eigentlichen Thema: Ein Modell ist ja immer nur eine Abstraktion des Originals. Wir lassen unsere Erfahrungen und Vorstellungen beim Bau einfließen, und bauen diese so, wie wir uns es eben in unseren Gedanken ausgemalt haben. Natürlich haben Unzuklänglichkeiten des Originals daher ihre Berechtigung, auch am Modell dargestellt zu werde. Genauso, wie Unzulänglichkeiten eines Modelles- geschickt wie von OLLI beschrieben kaschiert- dieses noch realitätsnaher erscheinen lassen können.

Viele Grüße
Containerschubser
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeFr 12 Okt 2018 - 6:51

Moin Olli und Containerschubser (abgekürzt CS)
Olli ich meinte es deshalb, weil wir nun mal überwiegend im fortgeschrittenen Alter sind und CS ist eine Ausnahme. Viele haben in der Jugend gebastelt und fangen im Ruhestand wieder an (dazu gehöre ich übrigens auch). Es sind ja wenige, die durchlaufend basteln. Ich fahre ja schon jahrelang zur Messe Dortmund und dort kann man es gut beobachten: es werden immer weniger die hinkommen und die jüngeren gehen in andere Abteilungen, aber kaum zum Kartonmodellbau.
Es ist ja auch keine Herabsetzung alt zu sein, nur unsere Fähigkeiten, wie Sehkraft und die ruhige Hand lassen nun mal nach (da beißt keine Maus den Faden ab).
Im übrigen wollte ich nur mit meinem Bericht zeigen, das die Originale manchmal schlechter gebaut sind als die Modelle.
einen schönen Tag
Otto
Nach oben Nach unten
Hans-Jürgen
Modellbauer
Modellbauer
Hans-Jürgen

Männlich Anzahl der Beiträge : 42
Arbeit/Hobbies : Unruhe- stand, Kartonmodellbau, Reisen, Lesen, Fotografieren, Fauna & Flora
Anmeldedatum : 23.05.15

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 11:45

Hallo Otto,

dass vor allem Originale, die um Gußverfahren sehr schnell produlziert werden mussten, sagen wir mal Unsauberkeiten aufwiesen. In 1:25 kann man vielleicht noch versuchen, dies nach zu ahmen, aber bei 1:250 ist das nicht mehr möglich. Wenn ich da z. b. zwei aneinandere grenzende teile übereinander klebe, dann bilde ich damit keine Unsauberkeiten des Originals nach, sondern es ist ein mehr als unsauberer Bau.

Weshalb gehen die jüngeren bei Messen in andere Abteilungen. Auch wir "alten" Kartonisten waren früher mehr oder weniger bei anderen Materialien und sind dann zum karton zurück gekehrt. Seid doch mal ehrlich!

M. E. fehlt es an einfacher zu bauenden Modellen, die auch ein Anfänger vollständig fertgigstellen kann. Bei einem Modell mit mehr als 1.000 Teilen wirft er schnell die Flinte ins Korn, d. h. das unfertige Modell in den Papierkorb. Wenn im Forum ausschließlich Supermodelle vorgestellt werden, wecke ich zwar ein entsprechendes Interesse, aber nicht zum Nachbau.
Nach oben Nach unten
Bertholdneuss
Moderator
Moderator
Bertholdneuss

Männlich Anzahl der Beiträge : 2951
Arbeit/Hobbies : Elektrotechn. (jetzt Rentner) Modellbau und mein Kino
Laune : wechselt wie das Wetter, beim Modellbauen aber gut
Anmeldedatum : 14.05.13

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 14:01

Hallo Hans-Jürgen

gut geschrieben !

Leider gibt es im Forum wenige Modellbauberichte von einfach zu bauenden Modellen.

Auf dem Markt gibt es viele schöne Modelle, leicht zu bauen, und wenn sauber gebaut,
können die schon mal ein Modell was hoch detailiert ist, blass aussehen lassen.
Entscheident ist die Sorgfalt, mit der ein Modellbauer den Bogen baut.

Zu den Supermodellen : Ich hoffe doch, das der ein oder andere Zuschauer diese als
Ansporn nimmt. Sei es, um zu sagen, so was will ich auch mal bauen, oder wer schon gut
baut, es noch besser zu bauen. Letzendlich sehe ich den Reiz darin, meine Grenzen des
Machbaren mit Papier und Schere zu finden. Und bei jedem Modell, was ich bisher gebaut habe,
konnte ich zum Schluss sagen, das ich das ein oder andere hätte besser machen können.
Und mit dieser Motivation wird dann der nächste Bogen angeschnitten.

Gruss Berthold
Nach oben Nach unten
Hans-Jürgen
Modellbauer
Modellbauer
Hans-Jürgen

Männlich Anzahl der Beiträge : 42
Arbeit/Hobbies : Unruhe- stand, Kartonmodellbau, Reisen, Lesen, Fotografieren, Fauna & Flora
Anmeldedatum : 23.05.15

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 15:22

Hallo Berthold,

deinen Ausführungen zu den Supermodellen kann ich nur zustimmen! Sie geben nicht nur Experten noch manche Anregung oder manchen Tipp, sondern zeigen auch Beginnern was machbar ist.

Die auf dem Markt befindlichen leicht zu bauenden Bogen können zu hervorragenden Modellen führen. Hier sind dem Ideenreichtum und den zur Verfügung stehenden Ergänzungen kaum Grenzen gesetzt.

Aber, das ist schade, gibt es im Forum leider kaum Bauberichte über einfach zu bauende Modelle.

Darum mein Aufruf an alle Kartonisten: Zeigt doch auch einmal eure einfach zu bauenden Modelle, selbst wenn diese schon einige jahrzehnte auf dem Buckel haben sollten!
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 17:41

Hallo Leute
Ihr habt sehr viel zu meinem Beitrag geschrieben, aber ihr macht das Thema viel zu kompliziert.
Ich wollte mit meinen Fotos nur sagen, das auch die Originale nicht 100% waren und wir uns nicht immer aufregen sollen, wenn mal ein Kollege (aus welchen Gründen auch immer) die Arbeit auch nicht 100 % macht. Lasst uns bei unserem schönen Hobby nicht päpstlicher als der Papst sein.
Gruß
Otto
Nach oben Nach unten
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 17:47

Hallo Berthold
Einfach zu bauende Modelle waren die vom WHV Verlag. Ich hatte mir mal dort die K-Kreuzer, den Kreuzer Leipzig und die Emden gekauft. Alle 5 relativ leicht zu bauen. Ich habe sie alle verschrottet, weil ich bei den grauen Tönen solch große Farbunterschiede hatte (sie gingen bis Lilastichig), das mir der Spaß vergangen ist und ich seitdem nur noch HMV oder die Osteuropäischen Modelle baue.
Otto
Nach oben Nach unten
Millpet
Admin
Admin
Millpet

Männlich Anzahl der Beiträge : 15525
Arbeit/Hobbies : keine, genug
Laune : mal so, mal so
Anmeldedatum : 26.12.07

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 22:13

Hallo Otto

gez10x11 schrieb:
Einfach zu bauende Modelle waren die vom WHV Verlag. Ich hatte mir mal dort die K-Kreuzer, den Kreuzer Leipzig und die Emden gekauft. Alle 5 relativ leicht zu bauen. Ich habe sie alle verschrottet, weil ich bei den grauen Tönen solch große Farbunterschiede hatte (sie gingen bis Lilastichig),
Da muss ich Dir widersprechen.
Auch die WHV Bögen waren, wenn man sie sauber bauen möchte, nicht leicht zu bauen.
Von Farbunterschiede habe ich bei den Originalbögen noch NIE gehört. Wenn Du Farbunterschiede gehabt hast, dann waren das Kopien und keine Originalbögen.
Ob das legale Kopien waren bezweifle ich sogar sehr.
Denn die Kopien die WHV Verkauft sind zwar nicht die Besten aber auch nicht so schlecht wie Du sie hier darstellst.

Grüße
Peter

_________________
Meine Bastelwerke:
https://modellbauer.forumieren.de/f217-millpet
Nach oben Nach unten
http://www.modellbauer.forumieren.de
gez10x11
Super-V.I.P.
Super-V.I.P.
gez10x11

Männlich Anzahl der Beiträge : 2195
Arbeit/Hobbies : Rentner, Philatelie, Modellbau, Perry Rhodan
Laune : fast immer gut
Anmeldedatum : 11.11.16

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeSo 14 Okt 2018 - 22:32

Hallo Peter
Wider ein Widerspruch. Ich habe mein Modelle beim Verlag gekauft, als gerade die Trennung von WHV und HMV war. Ich habe einmal mein Geld zurück bekommen, mit der Begründung, das man nichts dafür könne, es läge an der Druckmaschine (dies sagte mir damals eine ältere Dame, die am Telefon war).
Otto
Nach oben Nach unten
Henning
Moderator
Moderator
Henning

Männlich Anzahl der Beiträge : 2266
Arbeit/Hobbies : selbst. Holzkfm./Beruf ist Hobby/ Wandern/DoKo/TV-Sport
Laune : fast immer die Gute
Anmeldedatum : 11.11.13

Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitimeDi 16 Okt 2018 - 11:01

Hallo Freunde,

hier ein kleines Beispiel zur Genauigkeit beim Modellbau. Das Kupplungsgestänge zu der
Krupp Kanone.

Genauigkeit beim Modellbau 20181047


Genauigkeit beim Modellbau 20181048

Bei diesem Modell gibt es keine Kantenstreifen, nicht einmal bei Stärken von bis zu 3 mm, sodass viel mit Färben zu arbeiten ist.
Das hierbei die Genauigkeit leidet, dürfte jedem klar sein. Also dann immer die Frage, komplett übermalen, oder zu versuchen, so
sorgfältig wie möglich mit annähernd gleicher Farbe die Kanten zu übermalen. Hierbei entsteht dann vielleicht eine gewisse
Alterung.
Eines bleibt aber immer: wir arbeiten mit Papier, und das ist bekanntlich geduldig.

Gruß
Henning
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Genauigkeit beim Modellbau Empty
BeitragThema: Re: Genauigkeit beim Modellbau   Genauigkeit beim Modellbau Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Genauigkeit beim Modellbau
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Modellbauer Forum :: Allgemeines :: Dies und Das !! :: Sonstiges-
Gehe zu: